Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 8038 90-0
Prof. Dr. Martin Staudt

Prof. Dr. Martin Staudt

Funktion

Chefarzt - Fachzentrum für pädiatrische Neurologie, Neuro-Rehabilitation und Epileptologie

Qualifikationen

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt Neuropädiatrie

Lebenslauf

SEIT 2010
Chefarzt Neuropädiatrie
Schön Klinik Vogtareuth
2008 - 2010
Stellvertretender Chefarzt Neuropädiatrie
Schön Klinik Vogtareuth
2005 - 2008
Oberarzt, Neuropädiatrie
Universitäts-Kinderklinik Tübingen (Neuropädiatrie)
1999 - 2005
Assistenzarzt / wissenschaftlicher Mitarbeiter
Universitäts-Kinderklinik Tübingen
1994 - 1999
AiP, dann Assistenzarzt
Kinderklinik Schwabing der TU München
Vollständigen Lebenslauf downloaden
Dateigröße PDF: 311.76 KB

Engagement

Mitgliedschaft
  • 1999 - Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (Prüfer EEG; Ausbilder fMRT)
  • 1995 - Deutsche Gesellschaft für Epileptologie
  • 2002 - Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation
  • 2002 - Gesellschaft für Neuropädiatrie (Tagungspräsident 2014 und 2019; Sprecher Kommission stationäre Neurorehabilitation)
Wissenschaftlicher Preis
  • 2004 - Adalbert-Czerny-Preis (DGKJ)
  • 2003 - Gayle G. Arnold Award for Excellence in the Care of Children with Cerebral Palsy (AACPDM)
  • 2001 - Jungforscherpreis (GNP)
  • 2008 - Alois-Kornmüller-Preis (DGKN)

Publikationen

2021
Sacrificing one visual hemifield during pediatric epilepsy surgery: effects on visual search

Neumayr L, Gschaidmeier A, Trauzettel-Klosinski S, Pieper T, Kudernatsch M, Hofer W, Bajer C, Staudt M
Eur J Paediatr Neurol

2020
Pediatric presurgical language fMRI: a validation study

Meinhold T, Hofer W, Pieper T, Kudernatsch M, Staudt M
Clin Neuroradiol

2020
Cognitive outcome after hemispherotomy – an Analysis of 75 Children and Adolescents

Bajer C, Hofer W, Pieper T, Kudernatsch M, Holthausen H, Staudt M
Epileptic Disorders

2019
Learning to cope with mirror movements in unilateral cerebral palsy – brief report

Adler C, Hessenauer M, Lipp J, Kunze S, Geigenberger C, Hörning A, Schaudeck M, Berweck S, Staudt M
Dev Neurorehabil

2016
Predicting hand function after hemidisconnection: a study on 102 patients

Küpper H, Kudernatsch M, Pieper T, Groeschel S, Tournier JD, Raffelt D, Winkler P, Holthausen H, Staudt M
Brain

Alle Publikationen downloaden
Dateigröße PDF: 431.37 KB