Bauchspeicheldrüsenkrebs

Schmerzen_im_Oberbauch_und_Gewichtsverlust

Hohe fachliche Kompetenz – professionelle Behandlung

Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) liegt im Oberbauch hinter dem Bauchfell zwischen Magen, Milz, Leber und den großen Blutgefäßen des Bauchraums. Sie bildet nicht nur Verdauungsenzyme, sondern auch wichtige Hormone zur Regulation des Blutzuckerspiegels. Liegt ein bösartiger Tumor der Bauchspeicheldrüse vor, sollte dieser, wenn immer möglich, operativ behandelt werden. 

Unsere Spezialisten in der Schön Klinik haben jahrelange Erfahrung in der operativen Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Sie setzen alles daran, das Tumorgewebe vollständig zu entfernen.

Ursachen & Symptome

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Ursachen für diese Erkrankung

Die Ursachen für die Entstehung von Bauchspeicheldrüsenkrebs sind bisher nicht ausreichend geklärt. Man kennt jedoch verschiedene Faktoren, die das Erkrankungsrisiko erhöhen können. Zu den wichtigsten Risikofaktoren zählen hierbei ein erhöhter Alkoholkonsum und das Rauchen. Darüber hinaus spielen aber auch genetische Faktoren bei der Entstehung von Bauchspeicheldrüsenkrebs eine Rolle.

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Symptome, die auf eine Erkrankung hinweisen

Die Symptome von Bauchspeicheldrüsenkrebs sind relativ unspezifisch. Deshalb wird der Tumor oft erst spät entdeckt. Am häufigsten klagen Betroffene über eine Verschlechterung des Allgemeinzustandes, Appetit- und Gewichtsverlust sowie unbestimmte Schmerzen im Oberbauch. Sitzt der Tumor im Kopf der Bauchspeicheldrüse, kann es zu einer Störung des Galleabflusses mit nachfolgender Gelbsucht kommen. 

Diagnostik

Diagnose: So stellen wir Bauchspeicheldrüsenkrebs fest

Bei Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenkrebs erfolgt zunächst die Diagnostik. Diese beinhaltet unter anderem die bildgebende Diagnostik (Computer- oder Magnetresonanztomografie). Aber auch Labor- und endoskopische Untersuchungen sowie gegebenenfalls eine Punktion zur Probengewinnung sind Teil der Diagnostik. Hierbei wird geklärt, ob es sich um einen bösartigen Tumor der Bauchspeicheldrüse handelt. Falls dies der Fall ist, stellen wir fest, an welcher Stelle er sich befindet und wie weit die Erkrankung fortgeschritten ist. Anhand dieser Untersuchungen muss neben der Wahl des geeigneten chirurgischen Verfahrens auch die Frage der generellen Operierbarkeit beantwortet werden. 

Austausch mit Spezialisten: unser interdisziplinäres Tumorboard

Um der Komplexität der Erkrankung gerecht zu werden, besprechen wir jeden Fall in unserem interdisziplinären Tumorboard. Hier entwickeln unsere Spezialisten in der Schön Klinik für Sie eine individuelle Therapiestrategie. Dabei werden alle maßgeblichen Faktoren der Erkrankung berücksichtigt: Tumorart, Ausmaß des Tumorbefalls, Begleiterkrankungen und Vorbehandlungen. Im Tumorboard treffen Experten auf Experten; ihr gemeinsames Ziel ist Ihre optimale Behandlung.