Schließen  
Weiter
+49 89 2872410
Kontakt aufnehmen
Weiter

Karriere als Psychologin oder Psychologe in den Schön Kliniken

Stellenangebote filtern

Wo habe ich Zeit, um meiner Zeit voraus zu sein?

Die Schön Klinik Roseneck in Prien am Chiemsee, mit der die Geschichte der Schön Klinik Gruppe im Jahr 1985 begann, war damals bundesweit die erste psychosomatische Klinik mit einem Schwerpunkt auf Essstörungen. Sie baute in den Folgejahren ihr Behandlungsangebot für psychosomatische Krankheiten deutlich aus. Mit den Schön Kliniken Bad Bramstedt und Bad Arolsen folgten bald die nächsten Kliniken im Klinikverbund, die ausschließlich auf die Behandlung von Essstörungen, Angst- und Zwangsstörungen, Burnout, Depression und weiteren psychosomatischen Erkrankungen spezialisiert waren.

Auch an unseren Standorten in Bad Staffelstein sowie Hamburg Eilbeck bieten wir psychosomatische Behandlung; letzterer verfügt auch über psychiatrische Betten. Unser Standort in Schönau, Berchtesgadener Land ist auf die psychosomatische Rehabehandlung spezialisiert. Darüber hinaus verfügen wir über psychosomatische Tageskliniken in München, Prien am Chiemsee, Bad Arolsen und Hamburg.

Mit somit insgesamt sechs Kliniken, sechs Tageskliniken sowie einem MVZ belegt die Schön Klinik Gruppe unter den psychosomatischen Kliniken Deutschlands eine führende Rolle. Über rund 20 Prozent aller stationären und teilstationären Therapieplätze in Deutschland verfügt unsere Klinikgruppe.

Informieren Sie sich hier über die Karriere- sowie Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten und offenen Stellen in unseren psychosomatischen Standorten.

Aktiv mitarbeiten – wissenschaftlich und in der Praxis

Bei uns haben Sie die Möglichkeit Behandlungsangebote zu konzipieren, die für unsere Patienten Individualisierung und Standardisierung bedeuten. Zeitgemäße Therapiekonzepte und Menschlichkeit sind dabei die Basis. Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz, an dem Sie bewährte Methoden anwenden, aber auch an neuen Konzepten mitarbeiten können. Auf dieser Grundlage definieren Sie mit Ihren Patienten gemeinsame Therapieziele, die realistisch und messbar sind.

Aus- und Weiterbildung für Psychologen

An verschiedenen Standorten bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Aus- und Weiterbildung für Psychologen und Ärzte an. Beispielsweise können Sie in unseren eigenen Instituten eine Ausbildung zum „Psychologischen Psychotherapeuten“ (4 Jahre Ausbildungszeit) absolvieren oder sich als Arzt zum „Facharzt für Psychotherapie“ (5 Jahre Ausbildungszeit) weiterbilden.

Schön Klinik Institut für Psychotherapie (SKIP)

Sie suchen nach einer Ausbildung zum „Psychologischen Psychotherapeuten“ in einer der führenden privaten Klinikgruppen Deutschlands? Wir bieten Ihnen eine duale und praxisnahe Ausbildung entsprechend der Vorgaben PsychTh-APrV im Scientist-Practitioner Modell. Die Ausbildung können wir Ihnen durch berufsbegleitende Tätigkeit kostenfrei ermöglichen und bieten Ihnen eine übertarifliche Vergütung für Ihre Leistungen.

Institut für Verhaltenstherapie und Psychosomatische Medizin (IVPM)

Das Institut für Verhaltenstherapie und Psychosomatische Medizin (IVPM) ist eine durch das Land Schleswig-Holstein staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Psychotherapie und ist Teil der Schön Klinik Bad Bramstedt. Seit mehr als zehn Jahren bietet es qualifizierte Lehrgänge und Weiterbildungen zum Psychologischen Psychotherapeut (VT), Facharzt für Psychosomatische Medizin, Facharzt für Psychiatrie, Facharzt für Psychotherapie.

Die Schön Klink als Arbeitgeber für Psychologen

Sie sind bei uns elementarer Teil der therapeutischen Gemeinschaft, die die optimalen Behandlungserfolge unserer Patienten sicherstellt. Der gruppentherapeutische Schwerpunkt in Ausbildung und Praxis ist ein elementarer Bestandteil unseres Therapiekonzeptes. Wir bieten Ihnen einen vielseitigen, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in renommierten psychosomatischen Fachkliniken. Zudem verstehen wir uns als forschungsaktiv mit Kooperationen zu Universitäten und Instituten, wie die LMU München oder die PMU Salzburg. So sind bereits im Rahmen von Forschungs- und Doktorarbeiten neue Konzepte, wie beispielsweise ein neues Konzept bei gestörtem Bewegungsverhalten bei Essstörungen, entstanden. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen Kollegen aus Deutschland und Großbritannien innerhalb der Klinikgruppe und mit zahlreichen Kooperationspartnern.