Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 89 2872410
Weiter
Weiter
+49 89 2872410
Online Termin buchen
Weiter
Kontakt aufnehmen
Weiter
Wir verhelfen Ihnen wieder zur Herzgesundheit

Loch im Herz (Shuntvitium)

Als Loch im Herz oder Shuntvitium bezeichnet man einen Defekt in der Trennwand zwischen den Vorhöfen (Vorhofseptumdefekt, offenes Foramen ovale) oder den Herzkammern (Ventrikelseptumdefekt). Beide Defekte sind meist angeboren. Sie können aber auch später im Leben entstehen, beispielsweise kann sich ein Ventrikelseptumdefekt nach einem Herzinfarkt ausbilden.

Durch das Loch in der Trennwand fließt Blut, das dem Kreislauf verloren geht, und das Herz muss das fehlgeleitete Blut erneut pumpen. Kleine Löcher, die keine Überlastung des Herzens verursachen, müssen nicht behandelt werden. Ab einer bestimmten Größe sollte jedoch ein Verschluss des Loches erfolgen, da die Menge des fehlgeleiteten Blutes sonst zu einer Überlastung des Herzens führt. Unsere erfahrenen Spezialisten in den Herzzentren der Schön Kliniken setzen für das Verschließen des Lochs in Ihrem Herzen auf besonders schonende Techniken und sind auch menschlich für Sie da, um Sie herzgesund und mit einem sicheren Gefühl zurück in den Alltag zu entlassen.

Spezialisierte Kliniken für Loch im Herz (Shuntvitium)

auf Karte anzeigen als Raster anzeigen
Schön Klinik Vogtareuth

Krankenhausstr. 20
83569 Vogtareuth
+49 8038 90-0