Neurologische Tagesklinik München - Unser Team

Neurologische Tagesklinik München

Intensive Therapie, im Alltag integriert

Corona-Informationen

Liebe Patientinnen und Patienten, um Sie und Ihre Angehörigen bestmöglich zu schützen, haben wir die Neurologische Tagesklinik München aufgrund der derzeitigen medizinischen Lage bis auf Weiteres geschlossen.

Wir bewerten die Lage jeden Tag neu und halten Sie an dieser Stelle regelmäßig über Veränderungen auf dem Laufenden.

Bleiben Sie gesund - Ihr Team aus der Neurologischen Tagesklinik

Individueller Therapieplan

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Ihren individuellen Therapieplan, der Termine für Diagnostik, Einzel- und Gruppen-Therapien und Visiten beinhaltet. Meist umfasst das Tagesprogramm etwa 3-4 Stunden an 1-5 Tagen.

Unsere Schwerpunkte

  • Parkinson und Bewegungsstörungen
  • Multiple Sklerose
  • Schluckstörungen
  • Neuropsychologische Störungen, Demenzabklärung
  • Spastik

Diagnostik

  • Fachärztliche Behandlung: Hirnstimulator Einstellung, Pumpentherapie, flexible Endoskopie des Schluckaktes
  • Gesamtes Spektrum der apparativen neurologischen Diagnostik in Zusammenarbeit mit dem auf dem Klinikgelände befindlichen Münchner Institut für Neuroradiologie (EEG, SEP, MEP, Ultraschall Hals-, Herz- und Bauchgefäße)
  • Spezifische Diagnostik, Beratung und Behandlung durch unsere Abteilungen für Ergotherapie, Neuropsychologie, Orthoptik, Physiotherapie, Sprach- und Schlucktherapie
  • Diagnostik bei Parkinson-Syndrom in allen Stadien
  • Gesamtes Spektrum der apparativen neurologischen Diagnostik in Zusammenarbeit mit dem auf dem Klinikgelände befindlichen Münchner Institut für Neuroradiologie (EEG, SEP, MEP, MRT, Röntgen, CT, Ultraschall Hals-, Herz- und Bauchgefäße, Liquorpunktion)
  • Spezifische Diagnostik durch unsere Therapieabteilungen
  • Zweitmeinung Fachärztliche medikamentöse Behandlung

Fachärztliche medikamentöse Behandlung

  • Medikamentöse Erst- und Neueinstellung: z.B. bei Parkinson und Bewegungsstörungen/6-Stunden-Monitoring bei MS
  • Botulinumtoxin Behandlung
  • Hirnstimulator-Einstellungen
  • Medikamenten-Pumpen zur kontinuierlichen
  • Dopamin-Stimulation mittels der Apomorphin- und L-Dopa (Duodopa®)- Pumpensysteme
  • Flexible Endoskopie des Schluckaktes
  • Studienambulanz: Patienten können an Studien mit neuen Substanzen und bei der Untersuchung von speziellen Parkinson-Problemen teilnehmen

Aktivierende Therapien

Physiotherapie und physikalische Therapie

  • Gleichgewichtstraining, Sturzprophylaxe
  • Gangschule mit Münchner Anti-Freezing-Training
  • Einsatz von Hinweisreizen („Cues“)
  • Korrektur von Fehlhaltungen
  • Gelenkmobilisation
  • Amplitudentraining und LSVT BIG
  • gerätegestütztes Training
  • Tai Chi und Yoga
  • Wii-Therapie
  • Massagen

Ergotherapie

  • ATL-Training (Aktivitäten des täglichen Lebens)
  • Tanzen mit Parkinson
  • Hilfsmittelberatung und -erprobung
  • Handmobilisation, Greiffunktion
  • Training der Feinmotorik, Schreibtraining
  • Kognitives Training
  • Training aktionsinduzierter Dystonien („Schreibkrampf, Musikerkrampf“) u. ä.

Sprach- und Schlucktherapie

  • Stimmtraining
  • Übungen nach den Prinzipien des LSVT-LOUD-Trainings
  • Artikulationstraining
  • Sprechrhythmusübungen
  • Wortfindungsübungen
  • Atemtherapie
  • Schlucktherapie, Schluckhilfen

Neuropsychologie

  • Neuropsychologische Diagnostik und Therapie
  • Krankheitsverarbeitung
  • Angehörigenbetreuung, Angehörigengruppe
  • Einsatz von Entspannungsverfahren

Nützliche Infos über die Schön Klinik Neurologische Tagesklinik München