Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 89 2872410
Weiter
Weiter
+49 89 2872410
Online Termin buchen
Weiter
Kontakt aufnehmen
Weiter

COVID-19: Wir kümmern uns um Ihre Seele

Wenn eine COVID-19-Erkrankung das Leben verändert: Wie gehe ich mit dem Bruch im bisher Vertrauten um? Eine körperliche Erkrankung kann zur Folge haben, dass man das Gefühl hat die Kontrolle über das eigene Leben verloren zu haben. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn mit der Erkrankung eine Bedrohung des eigenen Lebens einhergeht oder drastische Veränderungen der Lebensführung nötig macht. Auch die (notwendige) medizinische Behandlung und der unsichere Umgang der Gesellschaft mit der Pandemie kann unsere Psyche zusätzlich belasten.

In der Schön Klinik Berchtesgadener Land bieten wir daher ein neuartiges Behandlungskonzept für Patienten mit einer psychischen Erkrankung nach COVID-19 an. Sie erhalten bei uns einen individuell auf Sie zugeschnittenen Therapieplan – damit Sie wieder befreiter durchs Leben gehen können.

Wir haben speziell für Sie die Indikativgruppe "COVID" gegründet. Sie treffen hier auf Patienten, die sich in einer ähnlichen Lebenslage wie Sie befinden. In diesem geschützten Rahmen können Sie über Ihre Probleme, Bedürfnisse und Ziele sprechen - und das mit Menschen, die Sie verstehen. 

Unsere Behandlungs-Bausteine

Ihre gesamte Therapie wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst. Zu Beginn Ihres Aufenthalts wird Ihnen ein Bezugstherapeut an die Seite gestellt. Er kümmert sich um Ihre Belange, Nöte und Sorgen und führt mit Ihnen die therapeutischen Einzelgespräche.

Mit Ihrem Bezugstherapeuten passen Sie Ihren Therapieplan regelmäßig an Ihre Fortschritte an. 

Unsere Therapien
  • Einzelpsychotherapie
  • Entspannungstherapie
  • Kunst- und Gestaltungstherapie
  • Sozialtherapie
  • Physikalische Therapie
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Körpertherapie
  • Ernährungstherapie
  • Gruppenpsychotherapie „Depressionsbewältigung“
  • Gruppenpsychotherapie „Problemlösungsgruppe“
  • Indikativgruppe „COVID-Gruppe“
  • Gruppenpsychotherapie „Schmerzbewältigung“
  • Gruppenpsychotherapie „Soziale Kompetenz“
Voraussetzungen für die Reha

In unserer Reha-Klinik im Berchtesgadener Land können wir Sie aufnehmen, sobald Ihnen eine Überweisung aus der Akut-Klinik und eine Kostenübernahme vorliegen. Zudem sollten Sie zur selbständigen Nahrungsaufnahme (oder nur mit geringer Hilfe) in der Lage sein und auch die Aspekte des täglichen Lebens wie An-/Auskleiden und Körperhygiene selbständig oder nur mit wenig Unterstützung vornehmen können. Die entsprechende Einschätzung bestätigt uns Ihr behandelnder Arzt und stimmt dies mit uns ab.

Unsere moderne Fachklinik in den bayerischen Alpen

Mit ganzheitlichen Behandlungskonzepten und einem interdisziplinären Team helfen wir Ihnen dabei, wieder mit neuer Lebensqualität in Ihren Alltag zurückzukehren: Dazu entwickeln unsere Mediziner, Pfleger, Psychologen und Therapeuten individualisierte Therapiepläne speziell für Sie und Ihre Bedürfnisse und stets nach den aktuellsten medizinischen Standards.

Unsere Spezialisten für Ihre psychische Behandlung nach COVID-19