Osteochondrose – unsere Therapie

Welche Therapie Ihnen bei Ihrer Osteochondrose am besten helfen kann, ist vor allem abhängig vom aktuellen Schweregrad dieser verschleißbedingten Erkrankung. Konservative Maßnahmen wie spezielle Übungen aus der Physiotherapie und stabilisierender Sport in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung stehen am Beginn einer Therapie. Wenn dauerhafte Schmerzen Ihre Lebensqualität nachhaltig beeinflussen, kann eine OP eine sinnvolle Therapie-Option sein. Bei unseren Spezialisten in Hamburg sind Sie für Ihre Osteochondrose-OP in besten Händen: Unsere international renommierten und ausgezeichneten Experten verfügen über langjährige klinische und wissenschaftliche Erfahrung bei der operativen Therapie der Osteochondrose. Unser Wirbelsäulen-Zentrum zählt zudem deutschland- und europaweit zu wenigen zertifizierten Exzellenzzentren. Sie können auf die hohe medizinische Behandlungsqualität bei der Therapie Ihrer Osteochondrose vertrauen. 

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Nachsorge/Reha

Allgemeine Informationen zu Osteochondrose

Bei einer Osteochondrose kommt es zu einer Veränderung im Bereich der Bandscheiben und Wirbelsäule. Alles über die Ursachen und Symptome hier.