Frozen Shoulder

Fenster putzen, Haare kämmen oder Flaschen aufmachen – wenn die Schulter schmerzt, wird jede Bewegung zur Qual.

Die Schulter-Experten der Schön Klinik sind auf die Behandlung einer Frozen Shoulder spezialisiert. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen individuellen Behandlungsplan. Damit Sie bald wieder schmerzfrei sind.

Frozen Shoulder – Unsere Therapie

Für die Therapie Ihrer Frozen Shoulder sind Sie bei unseren Experten in der Schön Klinik Hamburg Eilbek bestens aufgehoben: In einer speziellen Schulter-Sprechstunde untersuchen unsere Spezialisten Sie ausführlich. Auf Basis dieser Diagnose erhalten Sie eine Prognose und eine konkrete Therapie-Empfehlung für Ihre Frozen Shoulder. Zu den konservativen Behandlungsmöglichkeiten zählen beispielsweise spezielle Übungen oder Tipps zur Ernährung, manchmal hilft es auch, Ihre Frozen Shoulder zu tapen. Wenn eine Operation eine sinnvolle Therapie darstellt, um Ihre Schmerzen zu lindern, verfügen unsere Schulter-Spezialisten über langjährige und umfangreiche Erfahrungen in schonenden OP-Techniken der Schulter-Chirurgie. Unser Ziel bei der Therapie Ihrer Frozen Shoulder ist es immer, Ihnen Ihre Beweglichkeit zurückzugeben und Ihnen wieder ein weitgehend schmerzfreies Leben zu ermöglichen.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Schmerztherapie
  • Physiotherapie
  • Injektionstherapie
  • Cortisontherapie

Nachbehandlung

  • Individuelle Physiotherapie

Operative Behandlungsmethoden

  • Minimalinvasive, arthroskopische Operation

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Frozen Shoulder

CHEFARZT

Dr. med. Axel Radelhof

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung Spezielle orthopädische Chirurgie
Physikalische Therapie
Sportmedizin
Chirotherapie/ Manuelle Medizin
Rettungsmedizin

OBERARZT

Dr. med. Ole Guderjahn

Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Hauptoperateur Endocert
Zertifizierter Tumororthopäde (DGOOC)
Manuelle Medizin
Sportmedizin
Notfallmedizin
Fachgebundene Röntgendiagnostik