Frenze Huth im Gespräch mit den Ärzten
Frenze Huth und Dr. Babin machen gemeinsam Übungen
Dr. Babin analysiert den Gang von Frenze Huth
MEDIZIN FÜR KINDER | INFANTILE CEREBRALPARESE

Expertise mit Herz: Kinderorthopädie ist mehr als „nur“ Medizin

Wenn das frühkindliche, noch nicht vollständig entwickelte Gehirn neurologische Schädigungen erleidet, spricht der Mediziner von der „Infantilen Cerebralparese“ (ICP). In der Schön Klinik arbeiten hoch spezialisierte Experten zur Therapie der ICP – nicht nur mit medizinischer Kompetenz, sondern vor allem auch mit viel Herz. Wir begleiten Sie und Ihr Kind verlässlich durch den jahrelangen Behandlungsprozess.

Mädchen mit Infantiler Cerebralparese ist mit ihrem Papa am Strand
INFANTILE CEREBRALPARESE

Was ist ICP?

Bei der Infantilen Cerebralparese (ICP) handelt es sich um eine bleibende Störung des Bewegungs- und Haltungsapparates. Diese Erkrankung kann mit weiteren Behinderungen, wie zum Beispiel Lernbehinderungen, Verhaltensauffälligkeiten oder Seh- und Hörstörungen auftreten. Die Ursachen für ICP sind vielfältig und genauso sind es auch die Behandlungsmöglichkeiten.  

Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Infantiler Cerebralparese
Frenze Huth und Dr. Babin unterhalten sich und haben Spaß dabei

Medizin und Menschlichkeit: Patientenbegleitung über Jahrzehnte

Frau Dr. Kornelia Babin, leitende Ärztin der Kinderorthopädie in der Schön Klinik Hamburg Eilbek, ist auf die operative Korrektur von Einschränkungen am Bewegungsapparat ihrer kleinen Patienten spezialisiert. Sie hat hunderte Kinder mit ICP und deren Eltern betreut – und über die Jahre entwickelt sich oft ein sehr enges Verhältnis zu den Kindern und ihren Familien. So wie zu Frenze Huth: Die 18-jährige Schülerin aus einem kleinen Ort ganz im Osten von Mecklenburg-Vorpommern ist seit ihrem zweiten Lebensjahr bei Dr. Babin in Behandlung. Wir haben uns mit Frau Dr. Babin unterhalten: Über die Behandlung von ICP, ihre Arbeit und das besondere Verhältnis zu ihren Patienten. 

Frenze Huth sitzt im Rollstuhl und ist glücklich
INFANTILE CEREBRALPARESE | INTERVIEW

Mein Leben mit ICP

Das Verhältnis von Frenze Huth und Frau Dr. Babin geht über eine übliche Arzt-Patient-Beziehung hinaus. Das ist nach dieser intensiven Begleitung auch verständlich. Diese Beziehung hat die erwachsene Frenze dazu motiviert, selbst den Arzt-Beruf ergreifen zu wollen. In ihrem Blog macht sie anderen ICP-Betroffenen Mut, Zutrauen in sich selbst zu haben und sich von gesellschaftlichen Vorurteilen nicht ausbremsen zu lassen.

Lesen Sie hier das ganze Interview

Hochspezialisierte Behandlung von Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche brauchen ganz besondere medizinische und pflegerische Betreuung. Unser medizinisches Angebot für Ihr Kind ist sehr umfangreich. Von der Infantilen Cerebralparese, über Skoliose bis hin zur Behandlung von kindlicher Epilepsie und Behandlung psychosomatischer Erkrankungen. Sie sind mit Ihrem Kind bei uns in den besten Händen. 

Vier Standorte, ein Ziel - Ihrem Kind die bestmögliche Behandlung zu bieten

Leidet Ihr Kind an einer schweren Erkrankung, stehen Sie als Eltern vor der schweren Entscheidung, wem Sie Ihr Kind anvertrauen. Die Frage "Wird mein Kind wieder gesund?" geistert ständig in Ihrem Kopf. Nur wenige Kliniken in Deutschland haben so große Erfahrung in der  Behandlung von Kindern und Jugendlichen wie die Schön Klinik. An vier Standorten bundesweit geben unsere Experten-Teams täglich alles, damit es Ihrem Kind wieder gut geht.