Infantile Cerebralparese – Unsere Behandlung

In unserem überregionalen Zentrum für Kinderorthopädie der Schön Klinik Hamburg Eilbek erhalten Sie und Ihr Kind umfassende  Hilfe und Unterstützung durch unser großes Spezialisten-Team. Je nach Alter sowie Ausprägung und Verlauf der Infantilen Cerebralparese bieten wir Ihrem Kind eine individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmte Behandlung, die sowohl konservative und operative Maßnahmen umfasst. So unterstützen wir Sie beispielsweise mit Kooperationspartnern für eine zielgerichtete Physiotherapie oder andere Pflege- und Hilfsmittel. Die besondere Expertise unserer erfahrenen Spezialisten liegt in der operativen Behandlung von Deformitäten und Fehlstellungen an Beinen und Armen aufgrund der Infantilen Cerebralparese. Als eines von wenigen Fachzentren in Norddeutschland behandeln wir nicht nur Säuglinge, Kleinkinder und Heranwachsende, sondern begleiten Sie und Ihr Kind auch über das 18. Lebensjahr hinaus. Sie können auf unsere Erfahrung, Kompetenz und Empathie vertrauen.

Konservative Behandlungsmethoden

Neuroorthopädische/kinderorthopädische Operationen

Nachsorge/Rehabilitation

Allgemeine Informationen zu Cerebralparese

Folgen einer frühkindlichen Gehirnschädigung: Erfahren Sie mehr über die Ursachen, Symptome und Diagnostik einer Cerebralparese bei Ihrem Kind.