Gallensteine – unsere Behandlung

Gallensteine sind per se nicht schlimm, sie können Ihnen aber heftige Koliken und damit verbundene Schmerzen verursachen. Je nach Größe und Position Ihrer Gallensteine können Ihnen konservative Maßnahmen, wie Medikamente oder eine Umstellung Ihrer Ernährung, helfen, die Symptome zu lindern. Verzichten Sie in jedem Fall aber darauf, „Hausmittel“ in Eigentherapie anzuwenden. Manchmal müssen Gallensteine oder die Gallenblase nach entsprechender Diagnostik, die in unserer Klinik durchgeführt werden kann, auch mittels einer OP oder Endoskopie entfernt werden, um Sie dauerhaft von Ihren Schmerzen zu befreien. In unserem interdisziplinären Bauchzentrum in der Schön Klinik Hamburg Eilbek behandeln Sie unsere Spezialisten individuell und kompetent. Ist eine OP notwendig, um Ihre Gallensteine zu entfernen, wenden unsere Experten - wo immer möglich - schonende minimalinvasive OP-Techniken an. So können Sie nach Ihrer OP zügiger genesen. 

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Gallensteine

Gallensteine können eine schmerzhafte Gallensteinerkrankung verursachen. Erfahren Sie mehr über Entstehung, Symptome und Diagnose dieser Steine.