Gangstörung – unsere Therapien

Eine Gangstörung kann Ihren Alltag erheblich beeinträchtigen. Die Therapie Ihrer Gangstörung richtet sich nach deren Ursache, je nachdem, ob Ihre Gangstörung auf neurologische, orthopädische oder psychische Faktoren wie Angsterkrankungen zurückzuführen ist. Die Spezialisten in der Schön Klinik Hamburg Eilbek gehen Ihren Beschwerden genau auf den Grund, um auf Basis einer umfassenden Diagnostik eine auf Sie individuell zugeschnittene Therapie für Ihre Gangstörung zu empfehlen.

Diese besteht in der Regel aus Empfehlungen für gezielte Übungen der Physiotherapie. Ihre Therapie wird bei Bedarf bzw. je nachdem, welche Ursache Ihre Gangstörung hat, medikamentös oder durch eine Psychotherapie ergänzt. In unserer Klinik in Hamburg arbeiten Experten aus unterschiedlichen Disziplinen Hand in Hand zusammen, um Ihnen die bestmögliche Therapie Ihrer Gangstörung zuteilwerden zu lassen.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Gangstörungen

Gangstörungen treten vor allem im Alter häufig auf. Erfahren Sie, welche Ursachen & Symptome Gangstörungen hervorrufen können.