Hallux rigidus – unsere Behandlung

Eine Arthrose des Großzehengrundgelenks (Hallux rigidus) ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann auch weiterführende negative Auswirkungen auf Ihren gesamten Bewegungsapparat haben. Wenn konservative Hallux rigidus-Behandlungen, wie spezielle Schuhe, Einlagen oder auch physiotherapeutische Übungen Ihnen keine ausreichende Schmerzfreiheit mehr bringen, ist eine OP notwendig. Unsere Spezialisten in Neustadt sind Experten für eine Hallux rigidus-OP, die sie möglichst minimalinvasiv durchführen. Aufgrund der schonenden operativen Behandlung sind Sie rasch wieder gut zu Fuß.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Hallux rigidus

Als Hallux rigidus bezeichnet man eine Arthrose am Großzehengrundgelenk. Erfahren Sie hier alles über Ursachen, Symptome und Diagnostik.