Hüftimpingement

Schmerzen im Bereich der Hüfte entstehen häufig durch Abnutzung des Hüftgelenks. Bei jungen Erwachsenen liegen die Ursachen manchmal aber auch in einer ungenauen Passform vom Hüftkopf des Oberschenkels und der Hüftpfanne. Sind die Formen von Hüftkopf und -pfanne nicht genau aufeinander abgestimmt, kann der Oberschenkelknochen an den Rand der Pfanne anschlagen („Impingement“ = Anschlag).

Unser erfahrenes ärztliche Personal in den Schön Kliniken ist auf die Diagnose und Behandlung des Hüftimpingements spezialisiert. Wird die Ursache der Schmerzen früh festgestellt, können weitere Schäden vermieden werden. So wird auch einem späteren Gelenkverschleiß in der Hüfte vorgebeugt.

Hüftimpingement – unsere Behandlung

Die Behandlung Ihres Hüftimpingements erfolgt zu Beginn üblicherweise mit konservativen Maßnahmen, also Therapien ohne eine OP, um Ihre Beschwerden zu lindern und Ihre Muskulatur zu kräftigen. Zu konservativen Hüftimpingement-Therapien zählen beispielsweise physiotherapeutische Übungen oder spezieller Sport, auch Medikamente gegen Ihre Schmerzen können hilfreich sein. Ist Ihr Knorpel- oder Knochengewebe bereits stärker geschädigt und leiden Sie unter anhaltenden Schmerzen, kann eine OP eine geeignete Behandlung Ihres Hüftimpingements sein. Unsere Spezialisten in der Schön Klinik Neustadt verfügen über große Erfahrung und medizinische Kompetenz bei derartigen operativen Eingriffen. Sie wenden - wo immer möglich - weichteilschonende OP-Techniken bei der Therapie Ihres Hüftimpingements an. Der Vorteil für Sie: geringere Schmerzen und frühere Mobilität. Ihre stationäre oder teilstationäre Anschlussheilbehandlung können Sie in unserer Klinik für Orthopädische Rehabilitation absolvieren, in traumhafter Lage direkt am Ostseestrand.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Medikamente
  • Physiotherapie

Operative Behandlungsmethoden

  • Hüftgelenksspiegelung (Hüft-Arthroskopie)
  • Osteotomie
  • Minimal-invasive Abtragung von Osteophyten/knöchernen Anbauten

Unsere Spezialisten für Hüftimpingement

CHEFARZT

Dr. med. Karl Christian Westphal

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Physikalische Therapie

OBERARZT

Dr. Sven Hemme

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Hygienebeauftragter Arzt
ABS-beauftragter Arzt (Antibiotic Stewardship)