Schlaganfall

Wie der Name es bereits ausdrückt, trifft der Schlaganfall viele Betroffene wie ein Schlag. Ganz plötzlich können Lähmungen, Gefühlsstörungen oder Sprachstörungen auftreten. Von einem Moment auf den anderen sind Sie möglicherweise mit Themen wie Behinderung und Pflege konfrontiert. Hinzu kommen häufig noch wirtschaftliche und soziale Probleme.

In den Schön Kliniken tun wir alles dafür, Sie vom ersten Moment an bis zur Reha optimal zu betreuen.

Schlaganfall – unsere Behandlung

Ein Schlaganfall, medizinisch auch als Hirninfarkt bezeichnet, ist ein absoluter Notfall, der einer unverzüglichen medizinischen Therapie bedarf. Denn: Je früher eine adäquate Schlaganfallbehandlung einsetzt, desto größer sind die Chancen für die Patientinnen und Patienten, dass keine oder geringe Einschränkungen oder bleibende Schäden im Gehirn und Behinderungen zurückbleiben. Mehr zu den Symptomen eines Schlaganfalls lesen Sie im entsprechenden Abschnitt auf dieser Seite.

Die Schön Klinik Neustadt verfügt über eine spezialisierte und von der Fachgesellschaft zertifizierte Schlaganfallstation (Stroke-Unit), in der Schlaganfall-Patientinnen und -Patienten rund um die Uhr von einem interdisziplinären Expertenteam behandelt werden können. Sollte eine Thrombolyse-Therapie, also die Auflösung des Blutgerinnsels (Thrombus) mittels Medikamenten, nicht erfolgreich oder nicht möglich sein, können unsere neuroradiologischen Spezialisten den Thrombus unter Umständen auch im Rahmen eines kleinen Eingriffs mittels eines Katheters entfernen (Thrombektomie).

Im gesamten Kreisgebiet Ostholstein ist die Schön Klinik Neustadt die einzige Einrichtung, die eine derartig spezialisierte Schlaganfalltherapie anbieten kann. Für Sie bedeutet dies eine medizinische Versorgung auf Spitzenniveau, die eine bestmögliche weitere Prognose bietet . Hierzu zählt auch eine umfangreiche Abklärung der Schlaganfallursache, unter anderem mittels modernster bildgebender Verfahren in Form von CT (Computertomografie) und MRT (Magnetresonanztomografie) sowie Neurosonografie. In Kooperation mit unserer kardiologischen Klinik führen wir auch Langzeit-EKG-Ableitungen und transösophageale Echokardiografien durch.

Falls Sie oder Ihre Angehörigen nach einem Schlaganfall weitere Hilfen benötigen, beispielsweise bei einer nach dieser Erkrankung oft auftretenden Depression, der Versorgung mit Hilfsmitteln oder bei Fragen zu einer gesunden Ernährung nach Schlaganfall, unterstützen wir Sie bei der Vermittlung entsprechender Angebote. Auch kümmern wir uns um die Organisation einer an die eventuellen Einschränkungen angepassten Rehabilitation.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Medikamente zur Akuttherapie (Lyse) und Langzeittherapie beziehungsweise Prophylaxe von weiteren Schlaganfällen
  • multimodale Behandlung auf zertifizierter Stroke-Unit (ärztlich, logopädisch, ergotherapeutisch, physiotherapeutisch, pflegerisch)
  • Diagnostik (FEES) und Therapie von Schluckstörungen

Operative Behandlungsmethoden

  • Thrombektomie mit Katheter (Entfernung Blutgerinnsel)
  • Versorgung von Verengungen der hirnversorgenden Gefäße mittels Stent oder Operation

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Schlaganfall