Hallux valgus

Die kleine Wölbung an der Fußinnenseite wird immer größer. Wie eine Beule. So, als würde dort ein weiterer Knochen wachsen. Gleichzeitig wird Ihr großer Zeh immer schiefer. Beim Hallux valgus handelt es sich um eine sichtbare Fehlstellung der Großzehe. Diese ist nicht nur optisch auffällig, sie verursacht auch zunehmend Fußschmerzen.

Unsere Spezialisten an den Schön Kliniken können akute Beschwerden mit Einlagen oder Schienen lindern. Im Rahmen einer operativen Versorgung können wir die Fehlstellung auch dauerhaft korrigieren.

Hallux valgus – unsere Behandlung

Ein Ballenzeh, auch Hallux valgus genannt, bezeichnet eine oft schmerzhafte Fehlstellung der Großzehe und des gesamten Vorfußes im Rahmen eines Spreizfußes. Mit zunehmender Ausprägung der Fehlstellung mit dem typischen Ballen am Großzehengrundgelenk berichten die Patientinnen und Patienten häufig, dass das Tragen von Schuhen problematisch und schmerzhaft wird. In weit fortgeschrittenen Stadien der Erkrankung entstehen durch die Fehlstellung des Hallux auch Arthrosen im Großzehengrundgelenk. Um dies zu verhindern, können in den Frühstadien des Hallux valgus Übungen aus der Physiotherapie sowie speziell gefertigte orthopädische Einlagen oder sogenannte Hallux-valgus-Schienen eine Linderung bringen oder sogar das Fortschreiten der Fehlstellung verlangsamen.

Diese beschriebenen Maßnahmen der konservativen Therapie veranlasst in der Regel die niedergelassene Orthopädin oder der niedergelassene Orthopäde. Zeigen sie keinen Erfolg mehr und schreitet der Hallux valgus weiter fort, ist häufig eine Operation zur Korrektur und damit zur Linderung der Symptome notwendig. Unsere Experten in der Schön Klinik Neustadt sind auf die operative Therapie Ihres Hallux valgus spezialisiert. Ziel der Therapie ist es, die Fehlstellung der Großzehe zu korrigieren, sodass der Fuß wieder langfristig schmerzfrei belastbar ist. Je nach Ausprägung der Fehlstellung und der Schmerzhaftigkeit stehen unterschiedliche Operationsmethoden zur Auswahl.   
 

Operative Behandlungsmethoden

  • Korrekturen der Großzehe nach Akin (Akin-Osteotomie)
  • distale Umstellungsoperationen mittels Chevron-Osteotomie oder Reverdin-Green-Laird-Osteotomie
  • proximale Umstellungsoperationen mittels Open-Wedge- oder Closed-Wedge-Osteotomie
  • proximale Korrekturoperation mittels Lapidus-Arthrodese

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Hallux valgus

Dr. med. Karl Christian Westphal
CHEFARZT

Dr. med. Karl Christian Westphal

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Physikalische Therapie

Dr. Olaf Stahlhut
OBERARZT

Dr. Olaf Stahlhut

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle orthopädische Chirurgie