Oberschenkelhalsbruch

Der Oberschenkelhalsbruch ist eine typische Verletzung älterer Menschen. Er führt zur sofortigen Unbeweglichkeit und muss fast immer operativ versorgt werden. Die meisten Brüche entstehen bei Menschen über 70 Jahren. Meist weisen die Betroffenen eine Reihe schwerer Nebenerkrankungen auf, die oft eine Mitursache für den Sturz sein können. Frauen sind etwa dreimal so häufig betroffen wie Männer.

Unsere Spezialisten in den Schön Kliniken haben jahrelange Erfahrung in der operativen Behandlung von Oberschenkelhalsbrüchen. Dabei berücksichtigen wir gerade bei älteren Menschen immer die gesundheitliche Gesamtsituation. Unser Ziel ist die vollständige Wiederherstellung Ihrer Bewegungsfähigkeit.

Oberschenkelhalsbruch – unsere Therapie

Bei der Behandlung eines Oberschenkelhalsbruchs steht die Wiederherstellung Ihrer Mobilität im Vordergrund. Die Verletzung muss in den meisten Fällen durch eine OP versorgt werden. Unsere Spezialisten in der Schön Klinik München Harlaching haben jahrelange Erfahrung in der operativen Behandlung von Oberschenkelhalsbrüchen, dabei berücksichtigen wir immer Ihre gesundheitliche Gesamtsituation. Wir unterscheiden hier zwischen OP-Verfahren, bei denen Ihr Hüftkopf erhalten bleibt, und solchen, bei denen er durch eine Prothese ersetzt wird. Für welche Methode wir uns entscheiden, hängt unter anderem von der Form des Bruches ab. Letztlich wird die Therapie-Entscheidung aber immer unter Berücksichtigung Ihres Gesamtzustandes und in enger Absprache mit Ihnen getroffen.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Entlastung
  • Medikamente
  • Physiotherapie

Operative Behandlungsmethoden

  • Versorgung mit Schrauben / Nägeln
  • Oberschenkelkopf-Prothese (Bipolarprothese)
  • Total-Endoprothese (TEP)

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Oberschenkelhalsbruch

OBERARZT

Tobias Baumgart

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Schwerpunkt Hüftchirurgie mit Primärer- und Revisionsendoprothetik, sowie gelenkerhaltende Hüftchirurgie
EndoCert-Seniorhauptoperateur
Offizieller Mannschaftsarzt der Deutschen Ski-Nationalmannschaften Alpin, Ski Cross und Freeski
Diplom in Berg- und Höhenmedizin
GOTS Sportarzt, Hygiene beauftragter Arzt