Kreuzbandriss

Fußballspielen, Skifahren, Basketballspielen – das alles kann Ihr Knie bis an die Grenze seiner Belastbarkeit bringen. Daher kommt es beim Sport auch am häufigsten zu einem Kreuzbandriss (Kreuzbandruptur). Kreuzbänder des Kniegelenks können dabei teilweise oder komplett reißen. Eine Kreuzbandverletzung geht mit einer Kniegelenksinstabilität einher und muss vom Facharzt behandelt werden.

An den Schön Kliniken haben wir erfahrene Spezialisten, die auf Knieverletzungen, insbesondere Bänderrisse, spezialisiert sind. Unser ärztliches Personal gewährleistet eine effektive und schmerzarme Behandlung Ihrer Verletzung.

Kreuzbandriss - unsere Behandlung

Die Behandlung Ihrer Kreuzbandruptur richtet sich nach der Art der Verletzung, dem Ausmaß der Instabilität und den Begleitverletzungen Ihres betroffenen Kniegelenks. Wenn die Stabilität durch eine konservative Behandlung, das bedeutet ohne OP, bei Ihnen nicht in ausreichendem Maße wiederhergestellt werden kann, ist ein chirurgischer Eingriff notwendig.

Unsere Experten sind seit vielen Jahren auf schonende – meist arthroskopische - Eingriffe spezialisiert und behandeln etwa 400 Patienten mit vorderen und hinteren Kreuzbandrissen pro Jahr. Auch viele Sportler aus dem Amateur- und Profisport vertrauen unseren Spezialisten. Oberstes Ziel der Athleten ist es, nach kürzester Zeit ihr Training wieder aufzunehmen und in ihre ursprüngliche Wettkampfform zurückzukehren. Damit kennen wir uns aus und von dieser Expertise profitieren alle unsere Patienten.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Physiotherapie
  • Schmerztherapie

Operative Behandlungsmethoden

  • Vordere und hintere Kreuzband-Ersatzplastik bei Erwachsenen
  • Vordere und hintere Kreuzband-Ersatzplastik bei Kindern
  • Kreuzbanderhaltende dynamische Stabilisierung
  • Vordere und hintere Kreuzbandverstärkung bei inkompletten Rissen (Augmentationsplastik)

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Kreuzbandriss

Priv. -Doz. Dr. Wolf Christian Prall
CHEFARZT

Priv. -Doz. Dr. Wolf Christian Prall

Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung spezielle orthopädische Chirurgie

Dr. Fabian Blanke
OBERARZT

Dr. Fabian Blanke

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Schwerpunkt Kniechirurgie
EndoCert-Hauptoperateur
Mannschaftsarzt der deutschen Eishockey-Herren-Nationalmannschaft (DEB) Zertifizierter DKG-Knie-Chirurg Zertifizierter AGA-Arthroskopeur