Unsere Erfolge in Zahlen

50%
weniger Beeinträchtigung
verspüren Patientinnen und Patienten
 3 Monate nach einem operativen
 Eingriff an der Wirbelsäule.

Qualität in der Schön Klinik München Harlaching

Unabhängig davon, ob ein Krankenhausaufenthalt oder eine Behandlung in ambulantem Setting anstehen - alle fiebern mit. Wir möchten, dass Sie und Ihre Angehörigen sich bei uns in den besten Händen wissen. Dazu misst die Schön Klinik seit vielen Jahren medizinische Ergebnisqualität, um die positiven Veränderungen für unsere Patientinnen und Patienten durch Therapie und Eingriffe in unseren Kliniken konkret benennen und belegen zu können. Im Rahmen unserer Reihe „Spotlight on Quality“ teilen wir unsere Überzeugung einer qualitativ hochwertigen, individuellen Behandlung, deren Ergebnisse zu einem merklichen Unterschied im Leben unserer Patientinnen und Patienten führen. Um diesen Unterschied zu erfassen, befragen wir unsere Patientinnen und Patienten direkt und mit Hilfe wissenschaftlich validierter Fragebogeninstrumente pro medizinischem Fachbereich. Unser Ansatz vereint patientenberichtete Ergebnismessung auf der Basis fundierter und anerkannter Instrumente und fußt auf den drei Säulen:

  • Behandlungsqualität
  • Zufriedenheit
  • Hygiene

Beispiel Bandscheibe: Behandlungsqualität

Als ausgezeichnetes Fachzentrum für Wirbelsäulen-Chirurgie ist die Schön Klinik München Harlaching seit vielen Jahren auf die Behandlung von Bandscheibenvorfällen (Prolaps) der Hals (HWS)-, Brust (BWS)- und Lendenwirbelsäule (LWS) spezialisiert. Unser Team aus weltweit renommierten Wirbelsäulen-Spezialisten arbeitet eng und fachübergreifend zusammen und bietet Ihnen das gesamte Spektrum an konservativen und operativen Behandlungsmethoden unter einem Dach. Dazu stehen uns hochmoderne Instrumentarien zur Verfügung, die zum Teil in unserem Haus entwickelt und von der Fachwelt übernommen wurden. Wir erstellen für Sie ein Behandlungskonzept, das wir persönlich mit Ihnen abstimmen.

Der Bandscheibenvorfall lässt sich mithilfe mininmal-invasiver OP-Techniken behandeln, indem das in den Rückenmarkskanal austretende, geschädigte Bandscheibengewebe entfernt wird. Dieser Eingriff wird als „Diskektomie“ bezeichnet.

Um den Erfolg der Behandlung zu messen und transparent zu machen, wird der sog. „Owestry Disability Index“ angewendet. Dieser etablierte Fragebogen erlaubt eine umfassende Beurteilung des funktionellen Status und von Lebensqualitätseinschränkungen in 10 Kategorien (Sitzen, Stehen, Schlafen, Körperpflege, Sozialleben etc.). Fragen werden auf einer Skala von 1-5 beantwortet, wobei der Wert 5 die maximale Beeinträchtigung wiedergibt. Im Jahr 2020 hatten Patienten mit einer Diskektomie an der Lendenwirbelsäule einen Aufnahmewert in Summe über alle 10 Kategorien von ca. 38. Dieser Wert gibt die Krankheitslast und Stärke der Beeinträchtigung vor der Behandlung an. 3 Monate nach Ihrer Entlassung lag der Wert bei 17,5 und hat sich somit um mehr als die Hälfte reduziert. Gleichzeitig steigt die Lebensqualität merklich. Letztere wird über das anerkannte und weltweit genutzte Instrument „EQ5D“ gemessen. Nach Ihrer Behandlung sind Patienten geringfügig vom Maximalwert 1 entfernt. Der Zustand kann sich in den folgenden Monaten der OP weiter verbessern.

Qualität in der Schön Klinik am Standort München Harlaching

In jeder Branche und jedem Unternehmen wird stets und ständig über Qualität gesprochen. Jedes Teil und jede Leistung muss reine Qualitätsarbeit sein, damit die Kundinnen und Kunden zufrieden sind. Qualität in der Krankenhausbehandlung hat viele verschiedene Facetten und betroffene Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige stellen sich meist dieselben Fragen:

  • Wo finde ich die beste Therapie für meine Erkrankung?
  • Ist eine Operation unumgänglich oder ist eine konservative Therapie möglich und genauso gut?
  • Wie gut ist die Behandlung?

Bei den Fragestellungen unserer Patientinnen und Patienten setzen wir unter anderem unser Verständnis für Qualität an. Doch was bedeutet Qualität für uns an der Schön Klinik in München Harlaching?

Mit unseren hohen Standards in der ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Behandlung sorgen wir mit vereinten Kräften dafür, die individuell auf unsere Patientinnen und Patienten ausgerichtete Versorgung zu schaffen. Dies gelingt uns dank unserer langjährigen Erfahrung, des gut ausgebildeten Fachpersonals, großer Fallzahlen im Klinikbereich und der am Standort München Harlaching ansässigen Experten-Teams.

Unsere Behandlungsstandards lassen wir regelmäßig von externen Spezialisten überprüfen und bewerten, so sind wir in der Schön Klinik München Harlaching neben ISO 9001:2015 auch wie folgt zertifiziert:

Durch die regelmäßige objektive Betrachtung von außen gewährleisten wir einen hohen Standard in den entsprechenden Bereichen und sind dadurch immer am qualitativen Puls der Zeit.

Durch die enge und strukturierte Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor Ort (Radiologische Praxis mit Schwerpunkt Schnittbildverfahren, Orthopädietechnik, Physiotherapie und Rehabilitati-on, Ergotherapie) und zahlreichen Kooperationspartnern in der Region schaffen wir für unsere Patientinnen und Patienten kurze Wege und sichern einen zuverlässigen Kommunikationsfluss.

Qualität in Zahlen

Die Qualität zählt bei uns zu den wichtigsten Unternehmenszielen. Um diese bedeutende Kenngröße aus der gefühlten Realität zu holen, gibt es eine Vielzahl an Indikatoren, die wir für uns messbar machen.
 

 

Wir sind stolz auf

89,0%
Top-Zustimmung
SayWay (1. Halbjahr 2021)
94,7%
Patienten-Zufriedenheit
Pflege Qualität (1. Halbjahr 2021)