Unsere Therapiekonzepte

Ob Rehabilitation nach einem operativen Eingriff, konservative Therapie oder gesundheitsorientierte Prävention: Bei uns in München Harlaching bekommen Sie die für Sie optimale Therapie und individuelle Trainingseinheiten. Neben der Verbesserung von Mobilität und Funktion stehen hier auch die Verringerung von Schmerzen sowie die Verbesserung Ihrer Selbstständigkeit im Alltag im Vordergrund.

Brucker Biofeedback Methode® (BBFM®)

Die Biofeedback-Methode nach Prof. Dr. Brucker hilft Menschen mit Nervenschäden, ihre Muskeln wieder gezielt zu aktivieren. Dabei wird die sonst unbemerkte Muskelbewegung durch Nervenzellen sichtbar bzw. spürbar gemacht. Fehlende oder zu schwache Reise vom Nervensystem können so genau identifiziert und trainiert werden.

Kindgerechte Behandlung zur Verbesserung der Defizite.
Nur kommen bei unseren Kindern die Kommandos des Nervensystems nicht mehr oder nur noch teilweise als Signal bei den angesteuerten Muskeln an – Lähmungen und Spastiken sind die Folge. Entsprechend können die Jungen und Mädchen ihre Füße oder Hände nicht voll einsetzen oder ganz unter ihre Kontrolle bringen.
Hier möchten wir unterstützen, Defizite verbessern und den Kindern jegliche zur Verfügung stehende Unterstützung zu leisten . So haben wir uns in unser Kinder- und Neuroortopädie seit langem auf die Therapie von Kindern mit Bewegungsstörungen spezialisiert.
Unser erfahrendes und multidisziplinäres Behandlungsteam behandelt kindgerecht mit einem ganzheitlichen Ansatz. Zu unserem Spektrum zählen sowohl die nervlichen Ursachen als auch akut vorliegende Symptome.

ergotheraphie.jpg

Ergotherapie

Krankheiten und Unfälle schränken Betroffene häufig ein. Schon kleinere Beeinträchtigungen der Muskeln oder der Sensibilität erschweren Bewegungen, die sonst vollkommen selbstverständlich erscheinen. In der Ergotherapie lernen die Patienten wieder, ihren Alltag selbständig zu bewältigen.

Feldenkrais-Methode

Mit Feldenkrais finden Sie in Einzel- oder Gruppenstunden zu Ihrer natürlichen Haltung zurück und erweitern Ihre Bewegungsmöglichkeiten grundlegend. In abwechslungsreichen Lektionen erspüren Sie Ihre Bewegungsgewohnheiten und lernen die nützlichen von den belastenden zu unterscheiden. So können Sie überflüssige Anspannungen lösen und Stress abbauen. Sie "hören" auf Ihren Körper und spüren, was Ihnen gut tut.

yoga-feldenkrais-krankengymnasstik
Physiotherapie Knie

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie zielt darauf ab, Gelenkschmerzen zu lindern und Bewegungseinschränkungen zu lösen. Durch einfühlsame Diagnose finden unsere Therapeuten die Blockade, die im Gelenk zu den Beschwerden führt und setzen durch gezielte Bewegungen des Gelenks die entscheidenen Impulse, um die Blockade aufzuheben.

Spezielle Schmerztherapie des Halte- und Bewegungsapparates

Um Schmerzen im Bewegungsapparat zu lindern oder sogar zu stoppen, stellen wir Ihnen ein individuelles Therapiekonzept zusammen. Hierbei können unterschiedliche Behandlungen in Frage: Vom computergesteuerten Rückentraining über die extrakorporale Stoßwellentherapie bis hin zum Lauftraining auf dem Antigravitationslaufband bieten wir Ihnen ein breitgefächertes Angebot.

Behandlungssituation Physiotherapie
Schmerzfrei-in-der-Achillessehne

Sport- und Bewegungstherapie

Bewegung tut immer gut und kann in der Therapie auf vielfache Weise helfen: In der Bewegungstherapie lernen Menschen, ihren Körper positiv wahrzunehmen. Ganz ohne Leistungsdruck können die Patienten hier aktiv werden und Vertrauen in ihren Körper entwickeln. Dabei greifen Therapeuten auf sehr unterschiedliche Methoden und zurück, um auf den jeweiligen Patienten optimal einzugehen.

Physikalische Therapie

Unter der physikalischen Therapie sind alle Behandlungsformen gebündelt, die mit physikalischen Kräften wie Wärme, Licht oder Wasser für Linderung und Heilung sorgen. Dazu gehören beispielsweise Massagen, Wärmepackungen oder auch Reizstromanwendungen.

Physio und Massage bei älterer Frau.jpg
Physiotherapie Schulter und Rücken.jpg

Physiotherapie

In der verschiedenen Varianten der Physiotherapie kräftigen wir die Muskulatur der Patienten, mobilisieren ihre Gelenke und verbessern die Körperhaltung. Die Patienten lernen Übungen kennen, die sie später auch ohne Therapeut regelmäßig durchführen können, um langfristig ohne Schmerzen zu leben.