Schön Klinik München Harlaching behandelt weiter Notfallpatienten

Motion Blur Stretcher Gurney Patient Krankenhaus Notfall

Notaufnahme für orthopädische Erkrankungen

Zur laufenden Debatte über die Neuordnung der Notfallversorgung in Krankenhäusern erklärt die Schön Klinik: Die Schön Klinik München Harlaching wird weiterhin orthopädische Notfallpatienten behandeln und aufnehmen. Dies gilt für alle Versicherten, ob gesetzlich oder privat versichert, und unabhängig von geplanten Änderungen in der Finanzierung durch die gesetzliche Krankenkassen.

Spezialisierung für Patienten mit akutem Rückenschmerz oder Sportverletzungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA), das höchste Gremium der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, hat eine Neuordnung der Notfallversorgung in den Krankenhäusern angestoßen. „Wir wissen derzeit noch nicht, wie das Land Bayern den Beschluss des GBA konkret ausgestaltet und umsetzt. Als rein orthopädische Fachklinik haben wir bisher eine auf orthopädische Erkrankungen wie Rückenschmerzen und Frakturen ausgerichtete Notaufnahme angeboten. Wie in der Vergangenheit auch werden wir in Zukunft Notfallpatienten mit orthopädischen Erkrankungen in der Schön Klinik München Harlaching behandeln und aufnehmen. Dies gilt auf Grund unserer Spezialisierung insbesondere für Patienten mit akutem Rückenschmerz oder Sportverletzungen“, sagte Dr. Markus Hamm, Vorsitzender Geschäftsführender Direktor der Schön Klinik, in diesem Zusammenhang.