Schulter-Arthrose – unsere Behandlung

Mit zunehmendem Lebensalter entwickeln viele Menschen eine schmerzhafte Arthrose in der Schulter, medizinisch auch Omarthrose genannt. Sie können einer Schulter-Arthrose mit verschiedenen Maßnahmen, wie einer ausgewogenen Ernährung, speziellen Übungen oder auch Sport, vorbeugen. Heilen lässt sich die Omarthrose selbst allerdings nicht. Wenn konservative Behandlungen Ihrer Schulter-Arthrose nicht mehr ausreichen, um Ihnen ausreichend schmerzfreie Beweglichkeit zu erhalten, ist eine Operation zur Behandlung Ihrer Omarthrose sinnvoll. In Abhängigkeit vom Zustand der Bewegungsmanschette (Rotatorenmanschette) kommen unterschiedliche Prothesenmodelle zum Einsatz (anatomische Schulterprothese, inverse Schulterprothese). Unsere Ärzte in der Schön Klinik Neustadt verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der operativen Behandlung der Schulter-Arthrose. Sie wenden überwiegend minimalinvasive und gewebeschonende OP-Techniken an - auch bei der Implantation eines künstlichen Schultergelenks. Auf die Kompetenz unserer Spezialisten bei der Behandlung Ihrer Schulter-Arthrose können Sie vertrauen. 

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Schulter-Arthrose

Alles zu Ursachen, Symptomen und Diagnose einer Schulter-Arthrose. Schnell wieder schmerzfrei dank unseren erfahrenen Arthrose-Spezialisten.