Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 8038 90-0

Tremor

Wenn die ruhige Hand nachlässt und irgendwann einmal zu zittern anfängt, kann das vieles bedeuten. Manchmal zittern unsere Hände aus anderen Gründen, wie Kälte, Angst oder zu viel Kaffee. Ein deutlich sichtbarer Tremor kann allerdings auch Symptom einer Erkrankung oder selbst die Erkrankung sein. Er kann auch schon bei Menschen ab dem 20. Lebensjahr auftreten.

In den Schön Kliniken sind wir auf Erkrankungen der Nerven und des Gehirns spezialisiert. Mit effektiven Therapie-Verfahren können wir Ihr Zittern behandeln.

Tremor - unsere Behandlung

Ein Tremor kann in vielen verschiedenen Varianten auftreten, die medizinische Klassifizierung erfolgt nach Faktoren wie Intensität, Frequenz oder Ort des Tremors. In der Schön Klinik Vogtareuth sind die Ärzte-Teams spezialisiert auf die Diagnostik und Therapie aller Arten von Tremor und besitzen langjährige Erfahrung mit einer Vielzahl an behandelten Patienten.

Ein (essentieller) Tremor kann in vielen Fällen heute durch einen operativen Eingriff, der sogenannten Tiefen-Hirnstimulation (deep brain stimulation) erfolgreich behandelt werden. Diese neurochirurgische Operation wird vor allem dann angewendet, wenn bei Ihnen konservative Maßnahmen wie beispielsweise Medikamente, Ergo- oder Physiotherapie nicht den gewünschten Erfolg zeigen oder im Laufe der Zeit ihre Wirksamkeit verlieren. Unsere spezialisierten Neurochirurgen und operationsbegleitenden Neurologen führen diese Eingriffe mit höchster Präzision und modernster Technik durch.

Operative Behandlungsmethoden

  • Neuromodulation / Tiefe Hirnstimulation

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Tremor

Dr. Judith Kamgang
OBERÄRZTIN

Dr. Judith Kamgang

Fachärztin für Neurologie
Zusatzbezeichnung für Notfallmedizin, Intensivmedizin, spezielle Schmerztherapie und Akupunktur