Gangstörungen

Gehen ist die natürlichste Art der Fortbewegung und, solange es funktioniert, für uns ganz selbstverständlich. Tatsächlich ist Gehen eine Ganzkörperleistung, die das exakte Zusammenspiel von Gelenken, Knochengerüst, Muskulatur, Nerven, Sinnessystemen und Gehirn erfordert. Gibt es Probleme in einem dieser Bereiche, kann es zu Gangstörungen kommen. Gerade im Alter kommen oftmehrere Faktoren zusammen. Wenn Sie unter Gangunsicherheit und Gleichgewichtsstörungen leiden, lohnt sich die genaue medizinische Einordnung, denn einzelne Komponenten lassen sich sehr gut behandeln, wenn sie einmal erkannt worden sind.

In den Schön Kliniken besteht eine besondere Expertise bei der Diagnose und Therapie von Gangstörungen verschiedener Ursache. Wir behandeln sowohl mobile als auch schwer betroffene Patientinnen und Patienten.

Gangstörungen – unsere Therapie

Bewegungsstörungen und Beeinträchtigungen beim Gehen treten zwar vermehrt bei älteren Menschen auf, sind aber nicht zwangsläufig als Alterserscheinung einzuordnen. Neurologische, orthopädische und psychologische Faktoren (Angst) spielen dabei eine große Rolle. Mit einer Gangstörung wenden Sie sich am besten an unsere Spezialisten in der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen nahe Rosenheim. Mit gezielten Untersuchungen wie einer Ganganalyse lassen sich neurologische Gangstörungen recht genau einordnen. Daraus leiten unsere erfahrenen Neurologen ab, ob und welche Ihrer Körper- und Gehirnfunktionen beeinträchtigt sind. Auf dieser Basis legen wir gemeinsam mit Ihnen die richtige Therapie für Ihre neurologische Gangstörung fest.
Stellen wir fest, dass bei Ihnen ein neurochirurgischer Eingriff erfolgsversprechend ist, vermitteln wir Sie an unsere hoch spezialisierten Kollegen in der Schön Klinik Vogtareuth.
Bei einer orthopädischen Ursache für Ihre Gangstörungen können wir Sie in unserer interdisziplinären Klinik direkt an unsere spezialisierten Ärzte weiterleiten.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Medikamente zur Ursachenbehandlung oder Symptomkontrolle
  • Physiotherapie, physikalische Therapie
  • Gangtraining
  • Psychotherapie (Verhaltenstherapie)
  • Gezielte Aufklärung
  • Sturzprophylaxe

Unsere Spezialisten für Gangstörungen

Prof. Dr. Klaus Jahn
CHEFARZT

Prof. Dr. Klaus Jahn

Facharzt für Neurologie
Neurologische Intensivmedizin
Physikalische Therapie

Dr. Dominik Vogel
LEITENDER ARZT

Dr. Dominik Vogel

Facharzt für Neurologie
Zusatzbezeichnung Geriatrie
Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie

Dr. Roman Ackermann
OBERARZT

Dr. Roman Ackermann

Facharzt für Neurologie
Neurologische Intensivmedizin
​​​​​​

Dr. Christoph Albert
OBERARZT

Dr. Christoph Albert

Facharzt für Neurologie
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
 

Dr. Katrin Hüttemann
OBERÄRZTIN

Dr. Katrin Hüttemann

Fachärztin für Neurologie

Dr. Katharina Klofat
FUNKTIONSOBERÄRZTIN

Dr. Katharina Klofat

Fachärztin für Neurologie