Schädel-Hirn-Trauma

Wenn äußere Gewalt auf den Kopf einwirkt, zum Beispiel bei einem Sturz oder Unfall, kann dies zu einem Schädel-Hirn-Trauma führen. Ein Teil der Betroffenen mit einem Schädel-Hirn-Trauma verzichtet dabei auf eine medizinische Behandlung. Diese ist jedoch oft notwendig, gelegentlich sogar überlebenswichtig. Eine stationäre Überwachung und gegebenenfalls weiterführende Diagnostik sind erforderlich, da sich Symptome, wie Bewusstseinsstörungen, erst mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung einstellen können.

In den Schön Kliniken arbeitet qualifiziertes ärztliches und therapeutisches Personal an der Behandlung von Schädel-Hirn-Traumata. Mit modernsten Therapien helfen wir, Leben zu retten, das Auftreten von Spätfolgen zu verhindern sowie körperliche und geistige Funktionen wiederherzustellen.

Schädel-Hirn-Trauma (SHT) – unsere Therapie

Ein Schädel-Hirn-Trauma tritt als Folge einer äußeren Gewalteinwirkung auf den Kopf auf. Je nach Art und Intensität der einwirkenden Kräfte gibt es unterschiedliche Schädigungen und Schweregrade. Ob leichtes, mittelschweres oder schweres Schädel-Hirn-Trauma – für die genaue Einordnung als Grundlage für die richtige Therapie für Sie können Sie unseren Spezialisten in der Nähe von Rosenheim vertrauen. Auch bereits bei Verdacht auf eine leichte Gehirnerschütterung nehmen wir Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit in stationäre Beobachtung und unterziehen Sie einer genauen Untersuchung. Denn: Häufig treten die Symptome zeitverzögert auf und dann ist es unter Umständen lebensnotwendig, schnell zu reagieren. Unsere hoch qualifizierten Experten behandeln Sie mit modernsten Therapien und zeitnahen Rehabilitationsmaßnahmen. So können Spätfolgen bei Ihnen verhindert und Ihre körperliche und geistige Funktion wiederhergestellt werden.
Sollte im Falle Ihres Schädel-Hirn-Traumas eine Operation notwendig sein, leiten wir Sie ganz unkompliziert an unsere hoch spezialisierten Neurochirurgen in der Schön Klinik Vogtareuth weiter.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Medikamente zur Symptomkontrolle
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Schlucktherapie
  • Logopädie
  • Atemtherapie
  • Entspannungstraining
  • Psychosoziale Betreuung

Unsere Spezialisten für Schädel-Hirn-Trauma

Priv. -Doz. Dr. Volker Huge
CHEFARZT

Priv. -Doz. Dr. Volker Huge

Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin, spezielle Schmerztherapie

Prof. Dr. Klaus Jahn
CHEFARZT

Prof. Dr. Klaus Jahn

Facharzt für Neurologie
Neurologische Intensivmedizin
Physikalische Therapie

Dr. Friedemann Müller
CHEFARZT

Dr. Friedemann Müller

Arzt für Neurologie, Physikalische Therapie und Rehabilitationswesen

Dr. Matthias Schaupp
CHEFARZT

Dr. Matthias Schaupp

Facharzt für Nervenheilkunde und Praktischer Arzt
 

Dr. Dominik Vogel
LEITENDER ARZT

Dr. Dominik Vogel

Facharzt für Neurologie
Zusatzbezeichnung Geriatrie
Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie

Dr. Roman Ackermann
OBERARZT

Dr. Roman Ackermann

Facharzt für Neurologie
Neurologische Intensivmedizin
​​​​​​

Dr. Christoph Albert
OBERARZT

Dr. Christoph Albert

Facharzt für Neurologie
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
 

Dr. Hans Brunner
OBERARZT

Dr. Hans Brunner

Facharzt für Neurologie
Nervenheilkunde

Dr. Jürgen Dressnandt
OBERARZT

Dr. Jürgen Dressnandt

Facharzt für Neurologie
​​​​​​​Physikalische Therapie

Dr. Tim Eiser
OBERARZT

Dr. Tim Eiser

Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin

Dr. Ricarda Günther
OBERÄRZTIN

Dr. Ricarda Günther

Fachärztin für Anästhesie
Zusatzbezeichnung:
Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin und Palliativmedizin

Dr. Katrin Hüttemann
OBERÄRZTIN

Dr. Katrin Hüttemann

Fachärztin für Neurologie

Cornelius Kauffmann
OBERARZT

Cornelius Kauffmann

Facharzt für Neurologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin

Dr. Susanne Steinlein
OBERÄRZTIN

Dr. Susanne Steinlein

Fachärztin für Neurologie, Intensiv- und Notfallmedizin
 

Dr. Katharina Klofat
FUNKTIONSOBERÄRZTIN

Dr. Katharina Klofat

Fachärztin für Neurologie