Schließen  
Kontaktieren Sie uns
04331 - 200-0
Der perfekte Mix

Deine Ausbildung zur Operationstechnischen Assistenz (OTA)

Du findest OPs spannend und arbeitest gerne eng mit Menschen zusammen? Du suchst für deine Ausbildung eine gute Kombination aus Action und Organisation? Dann könnte die Operationstechnische Assistenz (kurz: OTA) genau das Richtige für dich sein!

Seit 1. August 2020 bilden wir im dualen System zu OTAs aus. In der Ausbildung lernst du, was bei bestimmten operativen Eingriffen zu beachten ist, welche Maßnahmen in Notfallsituationen eingeleitet werden müssen und wie du Patientinnen und Patienten vor sowie nach der Operation betreust. Nach deiner Ausbildung kannst du in Krankenhäusern oder Praxen arbeiten, in denen Operationen durchgeführt werden.

Und so sieht die OTA-Ausbildung aus:

Die dreijährige betriebliche Ausbildung findet an unseren beiden Standorten Rendsburg und Eckernförde statt. Im Team mit Experten eignest du dir hier das nötige Fachwissen an. Nach deiner Ausbildung hast du vielfältige Einsatzmöglichkeiten, z. B. im Krankenhaus, im Herzkatheterlabor oder in der Endoskopie – d. h. überall dort, wo Interventionen und Operationen stattfinden.

Die Ausbildung findet in Kooperation mit dem Bildungszentrum des WKK Heide statt. Dort erhältst du deine theoretische und überbetriebliche Ausbildung.
Deine praktische Ausbildung erfolgt an der Schön Klinik Rendsburg und an der Schön Klinik Eckernförde.

Einige Zahlen, Daten und Fakten

Damit du dich bestens auf deine Bewerbung und Ausbildung als OTA vorbereiten kannst, beantworten wir dir nachfolgend die häufigsten Fragen.

Welchen Schulabschluss brauche ich?

Für die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin / zum Operationstechnischen Assistenten benötigst du einen mittleren Bildungsabschluss.

Wie alt muss ich sein?

Für die OTA-Ausbildung solltest du mindestens 17 Jahre alt sein. Am besten hast du schon einmal ein Praktikum im OP gemacht oder hättest Lust dazu, dieses vor Ausbildungsbeginn noch zu absolvieren.

Wann beginnt die Ausbildung und bis wann muss ich mich bewerben?

Ausbildungsbeginn ist immer der 1. August des Jahres. Deine Bewerbung schickst du uns gerne bis zum 31. Januar desselben Jahres.

Deine Bewerbung

Eine Bewerbung für das Jahr 2024 (Beginn 1. August 2024) ist bis 31. Januar 2024 möglich. 

Um dich bei uns für die OTA-Ausbildung zu bewerben, gehst du einfach direkt in unser Online-Portal. Hier findest du außerdem weitere Informationen und erfährst, welche Unterlagen wir von dir benötigen. Solltest du noch Fragen haben, freut sich Sandra Walter unter der Telefonnummer +49 4331 200-9044, Ann-Christin Finke (Verantwortliche/Mentorin für die OTA-Ausbildung) unter +49 4331 200-4032 oder Regina Punke (stellv. Pflegerische Leitung im ZOP) unter +49 4331 200-4038 auf deinen Anruf.