Pflege in der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen

Zwei Pflegekräfte auf Intensivstation
Stellenangebote für Pflegekräfte

Berufliche Perspektiven für Krankenschwestern und Krankenpfleger. Hier finden Sie alle Stellenangebote der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen, die wir zurzeit in der Stationspflege und Fachpflege ausgeschrieben haben.

Die Schön Klinik Bad Aibling Harthausen - gute Atmosphäre und eine spannende Perspektive

Die Schön Klinik Bad Aibling Harthausen bietet ihren Pflegekräften eine gute Atmosphäre und eine spannende Perspektive. Hier genießen Sie eine intensive Einarbeitung, Sie können sich fachlich und persönlich weiterentwickeln und erhalten eine attraktive Bezahlung. Unsere Pflege-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben dafür täglich ihr Bestes – deshalb unterstützen wir sie und fragen regelmäßig, was wir an Arbeitsbedingungen und der Zusammenarbeit noch verbessern können.

So sind in den letzten Jahren viele entlastende Ideen entstanden und umgesetzt worden, z. B. eine erweiterte Kinderbetreuung, flexible Dienste für Teilzeitkräfte, eine Unterstützung durch einen Springerpool und strukturierte Einarbeitungskonzepte. Besonders stolz sind wir auf unsere hauseigene neurologische Fachweiterbildung. Durch sie erhalten alle Kolleginnen und Kollegen das nötige Handwerkszeug für ihren verantwortungsvollen Job. 

Das sagen unsere Mitarbeiter

Güntzschel_Yvonne_0007x.jpg
„Ich habe 1998 als normale Krankenschwester hier angefangen und mich über Positionen wie Praxisanleiterin und Hygienebeauftragte Pflege zur stellvertretenden Stationsleitung hochgearbeitet. Eins habe ich dabei gelernt: Man wächst an seinen Aufgaben und jeder Tag bringt neue Herausforderungen. Langweilig ist es garantiert nie!“  
Stellvertretende Stationsleitung Pflegetherapie Yvonne Güntzschel
Heucke_Philipp_0010x.jpg
„Ich habe mich nach der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger für die Schön Klinik Bad Aibling entschieden, weil man sich hier komplett auf die pflegerische Arbeit konzentrieren kann. Pflegeferne Tätigkeiten wie Schränke einräumen, Bettenverlegungen, Material und Pflegewägen auffüllen etc. werden von Assistenzkräften übernommen. So können wir uns ganz auf den Patienten und seine Bedürfnisse einstellen und die Aufgaben erfüllen, die wir schließlich drei Jahre lang gelernt haben.“
Stellvertretende Stationsleitung Pflegetherapie Philipp Heucke

Weiterbildung

Fort- und Weiterbildung für Pflegefachkräfte 

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für neurologische Rehabilitation (DGNR) haben die Schön Kliniken die „Weiterbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation“ entwickelt. Ziel dieser Weiterbildung ist eine Steigerung des neurologischen und rehabilitativen Fachwissens und damit die Sicherstellung einer hochqualifizierten Pflegequalität für unsere Patientinnen und Patienten. Gleichzeitig bietet diese Weiterbildung auch eine Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln. Die Weiterbildung beginnt jeweils am 1. April in den Schön Kliniken Bad Aibling Harthausen, Hamburg Eilbek und Bad Staffelstein und umfasst mindestens 219 Stunden, in denen sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Fertigkeiten vermittelt werden. Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Pflegeexamen sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung (davon sechs Monate in der Neuro-Frührehabilitation).

Sinnvolles leisten

Menschen helfen und Erfüllung finden

Sabine Fischer stammt aus Berlin und hat im Jahr 2000 nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester ihren beruflichen Einstieg in der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen gefunden. „Nach dem Probetag stand für mich fest: Da bleibe ich. Das Haus und die Umgebung haben mir sehr gut gefallen. Außerdem gab es gleich einen unbefristeten Arbeitsvertrag.“ Die Entscheidung war goldrichtig: Heute ist Sabine stolze Mutter von zwei Kindern, kann flexibel arbeiten und hat nach der Elternzeit die Möglichkeit erhalten, sich fachlich in Richtung Atmungstherapie weiterzuentwickeln. „Ich freue mich, dass ich unseren schwer betroffenen Patienten helfen und wichtige Grund-voraussetzungen für ihre Rehabilitation schaffen kann. Dass dabei auch meine Familie nicht zu kurz kommt, erlebe ich als großen Glücksfall.“

Möchten auch Sie Sinn und Erfüllung im Beruf finden und Ihren individuellen Weg gehen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Starten Sie jetzt im Pflegeteam der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen:

Sabine Fischer

Beruflich weiterentwickeln

Beruflicher Aufstieg zur Pflegedienstleitung

In der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen können Sie aufsteigen – das zeigt beispielsweise der Weg unserer Pflegedienstleiterin Lidija Franzkewitsch. Sie ist schon lange dabei: zuerst im Pflegedienst, dann kurz als stellvertretende Stationsleiterin und bald schon als Stationsleitung. Drei Jahre später übernahm Lidija Franzkewitsch den Job der Pflegedienstleiterin. Heute unterstützt sie junge und engagierte Pflege-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem Weg nach oben. 

franzkewitsch-lydia-0024
Pflegekräfte im Gespräch

Schön Klinik live erleben!

Wer behauptet nicht von sich, der beste Arbeitgeber zu sein? Das tun doch alle. Deshalb unser Vorschlag: Machen Sie sich selbst ein Bild! 

Am besten nutzen Sie das Kontaktformular rechts und vereinbaren mit uns einen Termin zur Hospitation. Wir freuen uns auf Sie!

Lernen Sie uns kennen und verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck davon, ob Sie in der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen arbeiten möchten

Das Selbstverständnis unserer Pflege

Wertschätzung, Kollegialität, Professionalität

  • Unsere Patienten haben Anspruch auf exzellente medizinische Behandlung, Empathie und Wertschätzung. Qualität und eine professionelle, liebevolle Betreuung unserer Patientinnen und Patienten stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.
  • Die Pflege in der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen ist ein wesentlicher Bestandteil der exzellenten Behandlungsqualität. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und stolz darauf. Der Pflegeberuf verdient und erfährt in unserer Klinik großen Respekt.
  • Die Pflegetherapeuten der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen sind eine starke Gemeinschaft, die viel für unsere Patienten erreicht. Unsere Zusammenarbeit erfolgt sowohl innerhalb der Pflege, stations- und klinikübergreifend wie interdisziplinär. Wir pflegen einen offenen und respektvollen Umgang mit allen Berufsgruppen.
  • Genauso wie unseren Patienten begegnen wir auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Respekt, Vertrauen, Empathie und Wertschätzung. Flache Hierarchien und ein kollegialer, persönlicher Austausch kennzeichnen unseren Arbeitsalltag.
  • Eine sorgfältige Einarbeitung, kurze Entscheidungswege und strukturierte Prozesse sorgen für professionelle, effiziente Abläufe.  
  • Mit praxisnahen Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen, Spezialisierungen, Expertenteams, dem Arbeiten nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und einem stetigen gegenseitigen Austausch sichern wir unsere hohe Pflegequalität. 

Die Pflegedienstleitung der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen