Schädel-Hirn-Trauma – unsere Therapie

Für die Behandlung eines Schädel-Hirn-Traumas ist es sehr wichtig, dass Sie sich bei Verdacht sofort in die Hände von ausgewiesenen Spezialisten begeben, um negative Folgen bestmöglich zu vermeiden. Die Schön Klinik Vogtareuth ist seit Jahrzehnten auf die medizinische Versorgung von Schädel-Hirn-Traumata spezialisiert. Bei uns können Sie sich auf eine hochwertige Therapie verlassen.

Welche Maßnahmen für Sie am besten geeignet sind, hängt im Wesentlichen vom Schweregrad Ihres Schädel-Hirn-Traumas ab. Bei leichten Formen, etwa den sogenannten Gehirnerschütterungen, reichen häufig konservative Methoden aus - die Prognose auf vollständige Rehabilitation ist hierbei sehr gut.

Mittlere oder schwere Schädel-Hirn-Traumata erfordern eine intensivmedizinische Versorgung. Neben eventuell notwendiger Unterstützung Ihrer Vitalfunktionen kann ein neurochirurgischer Eingriff erforderlich sein, um den Druck in Ihrem Schädelinneren zu reduzieren. Unsere Neurochirurgen in Vogtareuth gehören zu den erfahrensten Experten auf diesem Gebiet. Mit höchster Präzision und modernster Technik führen sie Ihre Operation durch und gewährleisten Ihnen die optimale Versorgung.
Für eine geeignete Rehabilitation arbeiten wir mit unserer nahe gelegenen Schwesterklinik in Bad Aibling Harthausen zusammen.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Schädel-Hirn-Trauma

Ein Schädel-Hirn-Trauma ist eine Verletzung des Schädels und des Gehirns. Erfahren Sie mehr über die Ursachen & Symptome dieses Traumas.