Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 8038 90-0

Schlaganfall bei Kindern-Halbseitenlähmung

Nicht nur Erwachsene können einen Schlaganfall erleiden, auch Kinder können davon betroffen sein. Dies kommt zwar sehr selten vor, ist jedoch sowohl für die Kinder als auch für die Eltern ein einschneidendes Ereignis und eine große Herausforderung.

Unsere erfahrenen Spezialisten in den Schön Kliniken lassen Sie in dieser schweren Zeit nicht allein. Wir haben jahrelange Erfahrung mit Schlaganfällen bei Kindern. Im Rahmen einer Frührehabilitation und einer weiterführenden Rehabilitation tun wir alles für eine bessere Lebensqualität Ihres Kindes.

Schlaganfall bei Kindern (Pediatric Stroke) – unsere Therapie

Schlaganfälle bei Kindern und Jugendlichen haben ihre Ursache in einer Minderdurchblutung (Ischämie) oder einer Blutung (Hämorrhagie) im Gehirn. Typische Symptome bei Eintritt des Schlaganfalls können eine plötzliche halbseitige Lähmung, eine Sprachstörung oder auch starke Kopfschmerzen sein. Anders als bei Erwachsenen wird die Diagnose oft verzögert gestellt.
Gerade bei Kindern bestehen je nach Ausprägung und Schwere des Schlaganfalls sehr gute Chancen, dass nur wenige Schäden zurückbleiben oder sich die entstandenen Beeinträchtigungen im Laufe der Zeit vollständig zurückbilden. Dabei helfen speziell ausgebildete Experten und eine hochwertige Therapie.

Die Schön Klinik Vogtareuth gilt als eine der führenden Einrichtungen in der Rehabilitation von Kindern nach Schlaganfall. Mit ihren zum Teil eigens entwickelten Therapie-Programmen für Kinder ab dem Säuglingsalter setzen unsere Ärztinnen und Ärzte therapeutische Standards und stehen auch anderen Kliniken beratend zur Seite.

Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen für uns dabei immer Ihr Kind und Sie als Angehörige. Wir tun alles dafür, Ihr Kind nach einem Schlaganfall wieder so gut wie möglich in Ihre Familie und sein weiteres soziales Umfeld zu integrieren.
Dabei unterstützt uns auch eine Schlaganfall-Kinder-Lotsin der Deutschen Schlaganfall-Hilfe.

Konservative Behandlungsmethoden

  • orthopädische Maßnahmen (Steh-, Geh-, Sitz- und Greifhilfen)
  • Musiktherapie
  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • instrumentelle Ganganalyse zur Diagnostik
  • medikamentöse Therapie zur Spastik-Reduktion (orale Medikation, Botulinumtoxin, Medikamentenpumpen)

Nachsorge / Rehabilitation

  • stationäre mehrwöchige Aufenthalte zur geblockten Diagnostik, Verlaufskontrolle und Rehabilitation

Unsere Spezialisten für Schlaganfall bei Kindern-Halbseitenlähmung

STELLVERTRETENDER CHEFARZT

Prof. Dr. Steffen Berweck

Stellvertretender Chefarzt - Fachzentrum für pädiatrische Neurologie, Neuro-Rehabilitation und Epileptologie