Wirbelbruch – unsere Behandlung

Wirbelbrüche können sowohl durch indirekte Traumata, beispielsweise einen Sturz, oder durch Vorerkrankungen wie Osteoporose entstehen. Um vor allem schmerzhafte Folgeschäden zu vermeiden und die Heilungsdauer zu minimieren, ist eine schnelle und professionelle Therapie nach einem Wirbelbruch erforderlich.

In der Schön Klinik Vogtareuth arbeiten unsere Spezialisten aus den Bereichen Orthopädie, Wirbelsäulen-Chirurgie und Neurochirurgie intensiv und unter einem Dach zusammen. Diese enge Vernetzung und unsere erfahrenen Teams gewährleisten Ihnen eine hochprofessionelle, ganzheitliche Behandlung bei allen Arten von Wirbelbrüchen an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule.

Je nach Frakturform können wir Ihren Wirbelbruch konservativ oder operativ behandeln. Ist bei Ihnen eine OP erforderlich, sind Sie bei uns in den besten Händen. Unsere Wirbelsäulen- und Neurochirurgen sind besonders auf mikrochirurgische und minimalinvasive OP-Verfahren zur Behandlung von Wirbelbrüchen spezialisiert. Unser Behandlungsziel ist dabei immer, die Stabilität, Belastbarkeit und Form Ihrer Wirbelsäule möglichst schnell wiederherzustellen.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Frakturen Generell

Ein Wirbelbruch ist eine Fraktur im Wirbelsäulenbereich. Mehr über Ursachen, Symptome & Diagnose eines Wirbelbruchs finden Sie hier.