Borderline – unsere Therapie

Intensive Emotionen, hohe Anspannung und ein geringes Selbstwertgefühl führen bei Betroffenen einer Borderline-Störung oft zu einem selbstschädigenden Verhalten und Problemen bei Beziehungen mit Angehörigen und Freunden. Unsere erfahrenen Experten in der Schön Klinik Roseneck am Westufer des Chiemsees sind auf die Behandlung dieser emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung spezialisiert und bieten Ihnen kompetente Hilfe bei der Bewältigung Ihrer Borderline-Erkrankung. Da es keinen einfachen Test gibt, führen unsere Ärzte und Therapeuten zunächst intensive diagnostische Gespräche mit Ihnen, um einen individuellen Therapie-Plan für Sie zu erstellen.

Das Ziel unserer Borderline-Behandlung für Erwachsene: Sie lernen, wie Sie besser mit intensiven Gefühlen umgehen und gleichzeitig negative Verhaltensweisen wie Selbstverletzungen ablegen können. Zudem unterstützen wir Sie darin, ein positives Selbstbild zu entwickeln und Fertigkeiten im Umgang mit anderen aufzubauen, so dass Sie wieder Vertrauen in zwischenmenschliche Beziehungen gewinnen.

Bei Bedarf können wir auch Medikamente als Unterstützung Ihrer Borderline-Therapie einsetzen. Darüber hinaus behandeln wir gleichzeitig auch Erkrankungen wie Essstörungen, Angststörungen oder Depressionen, die häufig zusätzlich zu einer Borderline-Störung auftreten.

Einzeltherapie

Gruppentherapie

Allgemeine Informationen zu Borderline

Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung mit Auftreten starker Gefühlsschwankungen. Erfahren Sie mehr über Ursachen und Symptome von Boderline.