Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 8051 68-0

Somatoforme Störung

Eine somatoforme Störung ist charakterisiert durch körperliche Beschwerden, obwohl häufig keine klare organische Ursache gefunden werden kann. Viele Betroffene hören, dass sie „nichts haben“. Sie fühlen sich unverstanden und gehen von einem Arzt zum nächsten. In der Folge entstehen Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit, oft auch Depressionen.

In den Schön Kliniken sind wir auf die Diagnose und Behandlung von somatoformen Störungen spezialisiert. Dazu gehört auch eine gründliche Betrachtung der Vorgeschichte einer Störung im Hinblick auf belastende Ereignisse.

Somatoforme Störung – unsere Therapie

Unsere Experten in der Schön Klinik Roseneck, gelegen am Westufer des Chiemsees, wissen: Die Ursachen von somatoformen Störungen sind bei jedem beziehungsweise jeder Betroffenen unterschiedlich. Daher nehmen wir uns viel Zeit für Sie und versuchen über intensive Gespräche und Untersuchungen, den Auslösern Ihrer Beschwerden auf den Grund zu gehen. Dabei besprechen wir unter anderem auch, ob Medikamente in Ihrer Behandlung nötig sind.

Im nächsten Schritt stellen wir eine Therapie zusammen, die auf Ihre Beschwerden sowie Ihre persönliche Situation abgestimmt ist. Besonders gute Erfahrungen haben wir bei der Behandlung von somatoformen autonomen Funktionsstörungen, Somatisierungsstörungen und Schmerzstörungen mit Elementen der kognitiven Verhaltenstherapie gemacht. Ergänzend dazu setzen wir – je nachdem, was Ihnen guttut – auch Biofeedback, Physio-, Sport-, Bewegungs- oder Gestaltungstherapie ein. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Bei Schmerzstörungen wollen wir Sie beispielsweise dabei unterstützen, Ihr Schmerzgedächtnis zu verändern, damit Ihre Symptome abklingen und Sie wieder gestärkt in Ihren Alltag zurückkehren können.

Einzeltherapie

  • Psychotherapie
  • Biofeedback
  • Physiotherapie
  • sport- und bewegungstherapeutische Einzeltherapie
  • gestaltungstherapeutische Einzeltherapie
  • sozialtherapeutische Begleitung
  • diätetische/ökotrophologische Begleitung bei gastrointestinalen Beschwerden mit Kostanpassung

Gruppentherapie

  • Gruppentherapie „Bewältigung körperlicher Beschwerden“
  • allgemeine problemlösungsorientierte Gruppentherapie
  • Sport- und Bewegungstherapie (unter anderem mit der Gruppe Bewegung ‒ Entspannung ‒ Atmung, Walking, Tanztherapie, Wirbelsäulengymnastik)
  • Gestaltungstherapie
  • Entspannungsverfahren (PME – progressive Muskelentspannung)
  • gegebenenfalls Depressionsbewältigungsgruppe
  • gegebenenfalls pferdegestützte Therapie

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Somatoforme Störung

Dr. Gero Lammers
LEITENDER OBERARZT

Dr. Gero Lammers

Facharzt für Neurologie
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Suchtmedizinische Grundversorgung

Dr. Thorsten Körner
OBERARZT

Dr. Thorsten Körner

Facharzt für Psychsomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Allgemeinmedizin und Weiterbildungsermächtigung für Psychosomatik und Psychotherapie am Standort Rosenheim

Dr. med. Martin Lieb
OBERARZT

Dr. med. Martin Lieb

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie (DGPPN), Suchtmedizinische Grundversorgung (BLÄK), Verkehrsmedizin (BLÄK).