Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 8038 90-0

Beinarterienverschluss

Menschen mit Durchblutungsstörungen der Beine müssen beim Gehen oft stehen bleiben, damit sich ihre Schmerzen zurückbilden können. In ausgeprägten Fällen kommt es auch zu Ruheschmerzen, vor allem nachts. Der Grund kann eine Verengung oder ein Verschluss der Beinarterien sein.

In den Schön Kliniken sind wir spezialisiert auf die arterielle Verschlusskrankheit. Diese führt zu Durchblutungsstörungen im Bauch- und Beckenbereich, am häufigsten in den Beinen, selten in den Armen und Händen. Ziel unserer Therapie ist es, Ihre Beschwerden zu beseitigen und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Beinarterienverschluss – unsere Therapie

Für eine optimale Therapie bei einem akuten oder auch chronischen Beinarterienverschluss oder bei einer bzw. mehreren Engstellen in Arterien (pAVK) ist eine differenzierte, interdiziplinäre Versorgung in einem Spezialzentrum notwendig.

In der Schön Klinik Vogtareuth behandeln unsere Gefäßspezialistinnen und -spezialisten seit über 25 Jahren alle Formen von Erkrankungen der Beinarterien. Wir sind in der Lage, Ihnen die gesamte moderne Gefäßdiagnostik und alle notwendigen Therapieformen für Ihre Durchblutungsstörung (pAVK) unter einem Dach und vor allem innerhalb eines gut eingespielten Teams anzubieten.

Unser Spektrum an Therapien bei einem Beinarterienverschluss umfasst sowohl interventionelle Katheterverfahren und Stentimplantationen als auch offen-chirurgische Operationen. Konservative Therapien, wie Medikamente zur Durchblutungsförderung oder ein spezielles Gehtraining, werden dazu ergänzend eingesetzt. Gemeinsam mit Ihnen legen wir einen Therapieplan zur Behebung Ihrer Beschwerden fest, der speziell auf Sie und Ihre persönliche Situation abgestimmt ist.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Medikamente zur Blutverdünnung
  • Standardisiertes Gehtraining
  • Nikotinkarenz

Operative Behandlungsmethoden

  • Operative Gefäßausschälung
  • Bypass-Operationen
  • Kombinierte Eingriffe
  • Stent-Implantation und medikamentenbeschichtete Ballons (minimalinvasiv)
  • Wiedereröffnung verschlossener Gefäße mittels Katheter

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Beinarterienverschluss