Depression

Stimmungstiefs kennen wir alle. In vielen Fällen gehen sie vorüber, wenn man die auslösenden Ereignisse verarbeitet hat. Eine Depression ist dagegen eine Erkrankung, die den ganzen Menschen betrifft und mit einem breiten Spektrum an körperlichen und seelischen Beschwerden einhergeht. Sie führt zu Einschränkungen von alltäglichen, sozialen und beruflichen Aktivitäten. Depressive Störungen gehören weltweit zu den häufigsten Ursachen für gesundheitliche Beeinträchtigung. Sie treten ab der Pubertät in jedem Lebensalter nahezu gleich häufig auf.

In den Schön Kliniken haben wir langjährige Erfahrung in der Behandlung von Körper und Seele. Auf der Basis einer breiten Behandlungspalette und des neusten Stands der Wissenschaft zeigen wir Ihnen Wege aus der Depression.

Unser Online-Selbsttest gibt Ihnen eine erste Einschätzung, ob bei Ihnen eine Depression vorliegen kann.

Depression – unsere Behandlung

Wir wollen Sie dabei unterstützen, Ihre Lebensfreude zurückzugewinnen und wieder ein aktives Leben ohne Depression mit Ihren Angehörigen zu führen. Dafür setzen unsere Experten der Schön Klinik Bad Bramstedt auf die bewährte kognitive Verhaltenstherapie, bei der Sie Strategien und Fertigkeiten erlernen, um sich aus Ihrer Depression zu befreien. Das bedeutet: Sie erhalten nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe.

Der erste Schritt aus der Depression ist die „innere Akzeptanz“. Trotz unserer aufgeklärten Gesellschaft ist diese Erkrankung weiterhin für viele ein „Tabu“: Was nicht sein darf, das gibt es nicht. In diesem ersten Schritt geht es daher darum, die Erkrankung für sich selbst zu akzeptieren. Die Entscheidung, wem Betroffene sich mit ihrer Krankheit offenbaren möchten, liegt jedoch selbstverständlich beim Einzelnen.

Individuelle Verhaltensmuster erkennen und verändern

Der nächste Schritt in Ihrer Behandlung ist es, ein Erklärungsmodell für IHRE Depression zu erarbeiten: In den Einzel- und Gruppentherapien geht es uns vor allem darum, dass Sie lernen, Ihre depressiven Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen und in neue, konstruktive Muster umzuwandeln. Sie erlernen Strategien zur Problemlösung, können sich mit anderen Betroffenen austauschen und so gleichzeitig wieder soziale Kontakte aufbauen und Fertigkeiten im Umgang mit anderen einüben. Sporttherapie und Achtsamkeitstraining unterstützen Sie zusätzlich dabei, positive Erfahrungen zu sammeln.

Wissenschaftlich fundiert

Das Behandlungskonzept der Schön Klinik Bad Bramstedt ist „leitlinienorientiert“, das heißt, dass wir nach wissenschaftlichen Erkenntnissen arbeiten. Zu einer leitlinienorientierten Therapie gehören bei einigen Verlaufsformen von Depressionen auch Antidepressiva: Mit einem ausführlichen Informations- und Aufklärungsgespräch über die Vor- und Nachteile, eventuelle Nebenwirkungen und den Nutzen für die Linderung Ihrer Symptome wollen wir Sie in die Lage versetzen, selbst zu entscheiden, ob Sie ein Medikament einnehmen möchten oder nicht. Wir behandeln Sie auf Augenhöhe, es geht um eine gemeinsame Entscheidungsfindung. Letztendlich entscheiden aber Sie.

Spezifisch auf Sie zugeschnitten

Die Dauer Ihrer Behandlung ist abhängig von der Schwere und dem Verlauf Ihrer Depression.

Für verschiedene Alters- und Berufsgruppen bieten wir spezielle Behandlungskonzepte, die genau auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind, etwa für ältere Betroffene oder für Lehrkräfte. Haben Sie zusätzlich zur Depression noch weitere psychische Erkrankungen, sind wir in der Lage, auch diese mit spezifischen Therapiemaßnahmen zu behandeln. So werden Sie optimal auf Ihrem Weg aus der Depression und zu mehr Lebensqualität unterstützt.

Gruppentherapie

  • Depressionsbewältigungsgruppe
  • Depressionsbehandlung „60+“
  • Achtsamkeitstraining
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Kunst- und Ergotherapie

Einzeltherapie

  • kognitive Verhaltenstherapie

Medikamentöse Therapie

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Experten für Depression

Dr. Nicole Birninger
LEITENDE ÄRZTIN

Dr. Nicole Birninger

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Spezielle Schmerztherapie

Dr. Alexander Balling
OBERARZT

Dr. Alexander Balling

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Innere Medizin

Dr. Christian Dannmeier
OBERARZT

Dr. Christian Dannmeier

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Innere Medizin

Dr. Julia Noziczka
OBERÄRZTIN

Dr. Julia Noziczka

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Dr. med. Thomas Hoff
FUNKTIONSOBERARZT

Dr. med. Thomas Hoff

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Spezielle Schmerzmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Notfallmedizin

Dipl.-Psych. Mykola Fink
LEITENDER PSYCHOLOGE

Dipl.-Psych. Mykola Fink

Psychologischer Psychotherapeut, Verhaltenstherapie, Retraining- und Hörtherapie

Michael Krüger
LEITENDER PSYCHOLOGE

Michael Krüger

Diplom Psychologe, Approbierter Psychotherapeut