Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 8038 90-0
11.11.2023 15:48 Uhr

Gesundheitsförderungsangebot "Ge-Stärkt" für Geschwisterkinder

Auch 2024 wartet ein großartiges Projekt der Björn Schulz Stiftung, des Silberstreifen e.V. und der Schön Klinik Vogtareuth auf Geschwister von Kindern mit einer chronischen Erkrankung oder Behinderung:

An zwei Samstagen gestalten die Ergotherapeutinnen und -therapeuten der Schön Klinik Vogatreuth gemeinsam mit den Geschwisterfachkräften des Irmengard-Hofs der Björn-Schulz-Stiftung in Gstadt am Chiemsee einen Tag für die Geschwister. Das liebevoll ausgestaltete Angebot richtet sich an Geschwisterkinder im Alter von fünf bis acht Jahren. Spiel und Spaß, das Erleben von Zugehörigkeit und Verbundenheit sowie das Ausbrechen aus dem Alltag stehen dabei im Vordergrund. Auch das Kennenlernen von anderen Geschwisterkindern, die in einer ähnlichen Situation leben, erleichtert den Umgang mit der oftmals belastenden Situation.

Im Irmengard-Hof gibt es unter anderem einen Spiel- und Bastelraum, ein Billardzimmer, den Löwensaal zum Rumtoben bei schlechtem
Wetter und ein großes Freigelände mit Eseln und Ponys. All das ermöglicht unvergessliche gemeinsame Erlebnisse!

2024 werden zwei Termine angeboten (jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr):

  • Samstag, 9. März
  • Samstag, 5. Oktober

Teilnahmebeitrag pro Kind: 10,00 €

Veranstaltungsort: Irmengard-Hof, Mitterndorf 1, 83257 Gstadt am Chiemsee

KontaktWeitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie beim Team der Ergotherapie (Neuropädiatrie) der Schön Klinik Vogtareuth

Susanne Neuberger
Tel.: +49 8038 90 10 08
E-Mail: sneuberger@schoen-kliniken.de

 

Bildrechte Titelbild: Uta Kellermann, Irmengard-Hof