Schulterchirurgie und Sporttraumatologie

Ihre Spezialisten in Lorsch

Bei jeder Bewegung schmerzt die Schulter? Das Fachzentrum für Schulterchirurgie und Sporttraumatologie der Schön Klinik Lorsch bietet Ihnen im Rahmen der stationären und ambulanten Versorgung das komplette Spektrum der arthroskopischen und offenen Schulterchirurgie auf höchstem Niveau. 

Die moderne operative Versorgung in der Schulterchirurgie und Sporttraumatologie

Knie verdreht? Meniskus oder Kreuzband gerissen? Ein besonderer Schwerpunkt des Fachzentrums liegt zudem in der rekonstruktiven Chirurgie des Kniegelenkes. Unter der Leitung von Prof. Dr. Olaf Lorbach arbeiten unsere Ärzte und Ärztinnen sowie Pflegekräfte Hand in Hand, um Ihnen die bestmögliche Versorgung anzubieten. Ob bei akuten Sportverletzungen oder langfristigen Problemen in der Schulter – unsere Experten nehmen sich Zeit für Sie und Ihr Anliegen.

Experten in arthroskopischer Chirurgie

Wir behandeln unsere Patientinnen und Patienten sowohl konservativ als auch operativ. Ist eine Operation notwendig, können wir heute selbst komplexe Schultererkrankungen und Verletzungen häufig durch arthroskopische Operationen (Schlüssellochtechnik) behandeln. Ein besonderer Schwerpunkt der Abteilung liegt in der rekonstruktiven Chirurgie des Schulter- und Kniegelenkes. Die verletzte Struktur wird hierbei in einer minimalinvasiven Technik wieder hergestellt oder mit einer körpereigenen Sehne ersetzt. Unser erklärtes Ziel ist es, Ihnen wieder eine aktive und schmerzfreie Teilnahme am Alltag und am Sport zu ermöglichen.

Hohe Expertise in Lorsch

Unsere Ärzte und Ärztinnen unter der Leitung von Prof. Dr. Lorbach besitzen eine langjährige Erfahrung und führen diese Eingriffe in hoher Anzahl nach den neuesten wissenschaftlichen Standards durch. Prof. Dr. Lorbach gilt sowohl national als auch international als anerkannter Experte auf seinem Gebiet. Er wird sowohl von der renommierten Fokus Ärzte-Liste, als auch vom Munich Inquire Media Institut als führender Experte in Schulterchirurgie geführt. Aufgrund seiner Expertise in arthroskopischer Chirurgie wurde Herrn Prof. Dr. Lorbach von der deutschsprachigen Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) der Titel des AGA-Instruktors verliehen. In diesem Rahmen werden von ihm seit vielen Jahren junge ärztliche Kolleginnen und Kollegen im Bereich der arthroskopischen Chirurgie des Schulter- und Kniegelenkes erfolgreich ausgebildet. Als Leiter des Schulter-Komitees der AGA und in seiner langjährigen Zusammenarbeit mit der Universität des Saarlandes (Klinik für Orthopädie) arbeitet er an einer Vielzahl von wissenschaftlichen Projekten und Publikationen mit.


Darüber hinaus ist Herr Prof. Dr. Lorbach zertifizierter Schulter- und Ellenbogenchirurg der deutschen Gesellschaft für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE). 

Experten für Gelenkersatz

Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung liegt in der Endoprothetik des Schultergelenkes, also dem Ersatz des erkrankten Gelenkes durch eine künstliche Gelenkoberfläche. Zwar stehen gelenkerhaltende Methoden stets im Vordergrund, in einigen Fällen kann jedoch ein Gelenkersatz sinnvoll sein: Das ist der Fall, wenn ein Gelenk so geschädigt ist, dass andere konservative und operative Methoden nicht mehr ausreichen. Hier kombiniert unser Team seinen großen Erfahrungsschatz mit den neuesten Erkenntnissen der medizinischen Forschung in der Schulterendoprothetik, um den größtmöglichen Behandlungserfolg sicherzustellen.

Behandlungsangebot

Akute und chronische Verletzungen/Erkrankungen des Schultergelenkes
  • Rotatorenmanschette
  • Bizepssehne
  • Kalkschulter
  • Impingement Syndrom/aktivierte Arthrose des AC-Gelenkes
  • Schulterinstabilität/Schulterluxation
  • akute und chronische Schultereckgelenksverletzungen
  • Schulterarthrose (Primär- und Revisionsendoprothetik)
  • Schlüsselbeinbruch, Oberarmbruch

Behandlungsangebot

Akute und chronische Verletzungen/Erkrankungen des Kniegelenkes
  • Arthroskopische, minimalinvasive operative Versorgung von Verletzungen des Kniegelenkes
  • Band-Verletzungen des Kniegelenks (vorderes/hinteres Kreuzband/Revisions-Kreuzbandplastik)
  • Meniskusverletzungen (Meniskusnaht, Meniskusteilersatz, Meniskustransplantation)
  • Verletzungen des Gelenkknorpels (Knorpelstimulierende Verfahren, Knorpelzelltransplantation)
  • Instabilitäten des Patellofemoralgelenkes/Kniescheibenluxation

 

Prof. Dr. Olaf Lorbach
CHEFARZT

Prof. Dr. Olaf Lorbach

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin, speziell orthopädische Chirurgie
Subspezialisierung Schulterchirurgie, Sporttraumatologie