Kniearthrose (Gonarthrose)

Bei jedem Schritt haben Sie Schmerzen im Knie? Kein Wunder, das Knie ist ein Gelenk, das im Alltag stark belastet ist. Dabei kann die Knorpelmasse aufgerieben werden. Die Knorpelmasse umhüllt den Oberschenkelknochen, das Schienbein und die Kniescheibe im Knie. Mit dem Verschleiß der Knorpelmasse im Knie entsteht eine Kniegelenksarthrose. Zum Glück ist die Kniearthrose gut behandelbar.

Unsere Spezialisten in den Schön Kliniken unterstützen Sie sowohl mit konservativen Maßnahmen als auch mit schonenden operativen Eingriffen. So werden Sie Ihre Beschwerden schnellstmöglich wieder los.

Unser Online-Selbsttest gibt Ihnen eine erste Einschätzung, ob eine Erkrankung bei Ihnen vorliegen kann.

Kniearthrose (Gonarthrose) – unsere Behandlung

Unsere Knie-Spezialisten in Lorsch bieten Ihnen für die Therapie Ihrer Kniearthrose (Gonarthrose) das volle medizinische Spektrum. Dieses reicht von konservativen Maßnahmen, wie schmerzlindernden Medikamenten über Physiotherapie mit muskelaufbauenden Übungen bis hin zu spezialisierten OP-Methoden.

Konservative Behandlungen können Ihre Beschwerden durch eine Kniearthrose (Gonarthrose) in frühen Stadien erfolgreich beseitigen oder lindern. Damit kann eine OP hinausgezögert werden. Bleibt der Therapie-Erfolg aus, ist ein Gelenkersatz oft die einzige sinnvolle Maßnahme. Unsere Entscheidung für eine OP zur Therapie Ihrer Kniearthrose basiert auf einem Vier-Säulen-Konzept, das wir mit Ihnen durchsprechen. Schmerzen, Bewegungseinschränkungen beim Sport oder im Alltag, Veränderungen im Röntgenbild / MRT und letztlich Ihre Situation: Wie sehr fühlen Sie sich eingeschränkt, wie sehr beeinträchtigt die Kniearthrose Ihre Lebensqualität?

Konservative Behandlungsmethoden

  • Physiotherapie
  • Schmerztherapie
  • Physikalische Therapie
  • Stützende Maßnahmen (Orthesen)
  • Medikamente zur Verbesserung der Gleitfähigkeit

Operative Behandlungsmethoden

  • Knie-Totalendoprothese
  • Unikondyläre Kniegelenksprothese (Schlittenprothese)
  • Knöcherne Korrektur der Beinachse (Umstellungsosteotomie, varisierend oder valgisierend)
  • Endoprothesenwechsel

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Kniearthrose (Gonarthrose)

ÄRZTLICHER DIREKTOR

Prof. Dr. Georg Köster

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Orthopädische Rheumatologie, Sportmedizin und Skelettradiologie

LEITENDER OBERARZT

Dr. Zisis Poulidis

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin, Durchgangsarzt und Röntgendiagnostik Skelett