Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 8652 93-0

Somatoforme Störung

Eine somatoforme Störung ist charakterisiert durch körperliche Beschwerden, obwohl häufig keine klare organische Ursache gefunden werden kann. Viele Betroffene hören, dass sie „nichts haben“. Sie fühlen sich unverstanden und gehen von einem Arzt zum nächsten. In der Folge entstehen Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit, oft auch Depressionen.

In den Schön Kliniken sind wir auf die Diagnose und Behandlung von somatoformen Störungen spezialisiert. Dazu gehört auch eine gründliche Betrachtung der Vorgeschichte einer Störung im Hinblick auf belastende Ereignisse.

Somatoforme Störung – unsere Behandlung

Die finale Diagnose somatoforme Störung stellt für viele Betroffene eine Erleichterung dar, da die bestehenden körperlichen Beschwerden nun endlich einer Ursache zugeordnet werden können. In der Schön Klinik Berchtesgadener Land im Südosten Bayerns nehmen sich unsere erfahrenen Spezialisten viel Zeit für die psychotherapeutische Behandlung Ihrer somatoformen Störung, um Ihre spezifischen Symptome und Belastungen zu erheben und einzuordnen. Anschließend entwickeln sie eine individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie. Mit Ihrer tatkräftigen Mitarbeit können wir gemeinsam unser Ziel erreichen: Wir möchten, dass Sie Ihr Leben wieder aktiv und mit Freude gestalten können.

Einzeltherapie

  • Entspannungsverfahren
  • Physiotherapie
  • Psychotherapie
  • Kognitive Verhaltenstherapie

Gruppentherapie

  • „Soma-Gruppe“ (Indikativgruppe somatoforme Störung)
  • Bewegungstherapie
  • Gestaltungstherapie
  • Achtsamkeitstraining

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Somatoforme Störung