Schließen  
Kontaktieren Sie uns
+49 8652 93-0

Asthma bronchiale

Wenn einem plötzlich der Atem wegbleibt, kann man schnell in Panik verfallen. Grund ist oft eine chronisch entzündliche Erkrankung der Atemwege, das Asthma bronchiale. Durch eine bronchiale Überempfindlichkeit kommt es zu einer Atemwegseinengung, die zu einem Anfall von Husten und Atemnot führen kann. Es ist wichtig, die Erkrankung frühzeitig zu erkennen sowie sie langfristig und konsequent zu behandeln. Gerade zu Beginn ist sie durch gezielte Gabe von Medikamenten in der Regel sehr gut zu therapieren.

Unsere Atemwegs-Spezialisten in den Schön Kliniken haben jahrelange Erfahrung in der Behandlung von Asthma bronchiale. Bereits seit Jahren werden sie als Asthma-Experten in der Focus-Ärzteliste hervorgehoben. Mithilfe von Medikamenten und besonderen Atemtechniken tun wir alles dafür, Ihre Erkrankung zu kontrollieren und in den Griff zu bekommen.

Asthma bronchiale – unser Rehabilitationsangebot

Asthma bronchiale begleitet Sie mit Symptomen wie Atemnot, Kurzatmigkeit oder Enge in der Brust häufig Ihr ganzes Leben – aber es muss Ihr Leben nicht durchgängig bestimmen. Unsere Therapie bei Asthma bronchiale ist darauf ausgerichtet, Ihnen möglichst viel Lebensqualität zurückzugeben, trotz und auch mit Asthma.
Auch wenn es nicht möglich ist, Asthma bronchiale komplett zu heilen, lernen Sie während Ihrer Behandlung bei uns in der Schön Klinik Berchtesgadener Land, besser mit der Erkrankung umzugehen. Unsere erfahrenen Spezialisten prüfen zunächst, welche Asthma-Medikamente Sie nehmen, und passen die Mittel bei Bedarf an.
Durch fundierte Schulungen und alltagsnahe Therapien lernen Sie, wie Sie sich mit Asthma bronchiale am besten verhalten, um möglichst wenig Anfälle oder Einschränkungen durch Atemnot zu erleben. Während Ihrer Asthma-bronchiale-Reha trainieren zum Beispiel Atemphysiotherapeutinnen und Atemphysiotherapeuten mit Ihnen hilfreiche Atemtechniken. Mit genug Übung können Sie so im Alltag leichter atmen und besser mit Asthma-Anfällen umgehen – ein großer Gewinn für Ihre Lebensqualität. 
​​​​​​​
Forschungsinstitut für pneumologische Rehabilitation
In unserem hausinternen Forschungsinstitut läuft eine Vielzahl von Studien rund um Themen wie zum Beispiel medizinische Trainingstherapie, Atemwegsentzündung oder digitale Medizin. Bei Interesse und individueller Eignung können Sie gerne freiwillig an einer entsprechenden Studie teilnehmen. Weitere Informationen zu den laufenden Projekten erhalten Sie während Ihres Aufenthalts vor Ort.

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Asthma bronchiale

Dr. Bernd Sczepanski
OBERARZT

Dr. Bernd Sczepanski

Facharzt Innere Medizin, Schwerpunkt Pneumologie, Schwerpunkt Gastroenterologie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Stellvertretender Leiter Pneumologie, Qualitätsbeauftragter

Dr. Sandra Winterkamp
OBERÄRZTIN

Dr. Sandra Winterkamp

Fachärztin Innere Medizin, Schwerpunktbezeichnung Pneumologie, Zusatzbezeichnung Schlafmedizin, Somnologin DGSM