Borderline

Rund 1,5 Millionen Deutsche leiden unter unkontrollierten Gefühlsschwankungen, häufig hoher Anspannung und starken Selbstwertproblemen. In deren Folge verspüren sie oft den Drang, sich selbst zu schädigen. Betroffene des sogenannten Borderline-Syndroms sind selbst unsicher und haben Angst, verlassen zu werden. Sie stoßen andere Menschen aber auch abwechselnd weg und umklammern diese. Einige bleiben auch lieber ganz isoliert. Diese Verhaltensmuster überschatten alle zwischenmenschlichen Beziehungen und beeinträchtigen das Leben der meist jungen Patientinnen und Patienten stark.

An den Schön Kliniken haben wir jahrelange Erfahrung, wenn es um Erkrankungen geht, die die Persönlichkeitsentwicklung und Gefühlsregulation betreffen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Gefühle wieder in den Griff zu bekommen.

Borderline bei Jugendlichen – unsere Therapie

Bei uns erhältst Du die notwendige Unterstützung für den Umgang mit Deiner Gefühlsachterbahn. Unsere Therapeuten in der Schön Klinik Bad Bramstedt sind auf die Therapie emotionaler Instabilität (Borderline) bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen spezialisiert: Wir nehmen Dich und deine Probleme ernst und schauen genau auf Deine Diagnose. Gemeinsam erarbeiten wir Strategien, wie Du besser mit hoher Anspannung, schwierigen Situationen und intensiven Gefühlen zurechtkommen kannst.

In Deiner Therapie setzen wir in unserer Klinik auf die bei Borderline bewährte Dialektisch-Behaviorale-Therapie für Jugendliche (DBT-A) nach Marsha M. Linehan und ergänzen diese durch weitere verhaltens- und schema-therapeutische Verfahren. In den Gruppentherapien kannst Du Dich mit gleichaltrigen Mädchen und Jungen, die ähnliche Schwierigkeiten haben, austauschen und gegenseitig unterstützen.

Auch unsere weiteren Jugend-Therapieangebote, wie Entspannungs- oder Sport- und Bewegungstherapie, helfen Dir dabei, schädigende Verhaltensmuster zu reduzieren und durch neue hilfreiche Verhaltensweisen zu ersetzen. Um das Gelernte direkt im Alltag umzusetzen, hast Du bei uns außerdem die Möglichkeit von Belastungserprobungen zuhause oder in Deiner Schule. Auch Deine Familie beziehen wir nach Absprache in Deine Therapie mit ein.

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Borderline

Dr. Christina Teckentrup
CHEFÄRZTIN

Dr. Christina Teckentrup

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie