18.01.2023 13:00 Uhr

Schön Klinik Lorsch baut zertifiziertes Fachzentrum für Wirbelsäulenchirurgie weiter aus

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum der Wirbelsäulenchirurgie am Standort Lorsch präsentiert sich das durch die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) zertifizierte Fachzentrum mit hoch qualitativem Behandlungsspektrum und neuer personeller Struktur. Das Spezialistenteam unter der Leitung von Mohamed Salah Elshafeai wird zudem ab Mitte Januar durch ein in der Schön Klinik Lorsch bereits bekanntes Gesicht unterstützt: Dr. János Borgulya, Wirbelsäulenchirurg, Orthopäde und Unfallchirurg sowie Facharzt für Allgemeinchirurgie, kehrt als Senior Medical Expert zurück an seine alte Wirkungsstätte.

„Bereits im Sommer 2022 haben wir neue Ziele für die Wirbelsäulenchirurgie definiert und mit der Umsetzung entsprechender Maßnahmen begonnen: Hierzu gehört natürlich auch der Ausbau des Expertenpanels. Die breite medizinische Expertise am Standort Lorsch und somit in der Schön Klinik Lorsch hat eine über 40-jährige Tradition, der wir verpflichtet sind. Ein derart hoher Qualitätsanspruch kann nur an einer Fachklinik wie unserer konstant abgebildet werden“, so Emre Nazli, Klinikgeschäftsführer der Schön Klinik Lorsch. „Das spiegelt sich in unseren Qualitätszahlen und in den positiven Ergebnissen für unsere Patientinnen und Patienten wider. Die bereits erzielten qualitativen Erfolge in den letzten sechs Monaten nach der Umstrukturierung der Abteilung sprechen für sich und bekräftigen unser Potenzial: Unsere Wirbelsäulenchirurgie ist und bleibt eine wichtige Säule in der Versorgung aller Patientinnen und Patienten – auch weit über die Stadtgrenzen hinaus“, ergänzt Nazli.

Der Sektionsleiter der Wirbelsäulenchirurgie, Mohamed Salah Elshafeai, betont: „Jede Patientin und jeder Patient erhält bei uns eine individuelle Beratung und Behandlung, wobei alle möglichen konservativen und operativen Optionen gemeinsam besprochen werden. Unsere ausgezeichnete medizinische Kompetenz ermöglicht es uns, das Portfolio konstant auszubauen und das gesamte Versorgungsspektrum im Bereich der Wirbelsäule abzudecken. Wir freuen uns sehr, dass sich Dr. Borgulya dazu entschieden hat, die Weiterentwicklung der Abteilung zu unterstützen und aus Bensheim zu uns zurückzukehren. Dr. Borgulya war bis Mitte 2018 in der Lorscher Klinik angestellt und trug im Laufe von 16 Jahren maßgeblich zur Gründung und zur Entwicklung des Fachzentrums bei. Er verfügt über langjährige Routine und wissenschaftliches Know-how im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie.“ Der neue Kollege sei daher die perfekte Ergänzung für das bestehende Team der Wirbelsäulenchirurgie, so Elshafeai.

Das Leistungsspektrum der Abteilung erstreckt sich von Beschwerden wie Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfällen über die Therapie von Osteoporose und Wirbelbrüchen bis hin zu Skoliose oder Entzündungen der Bandscheiben. Perspektivisch soll dieses Portfolio durch die bestehende Sektionsleitung der Wirbelsäulenchirurgie und mit Unterstützung des Ärztlichen Direktors, Professor Dr. Georg Köster, erweitert werden.

Über die Schön Klinik Lorsch
Südhessens Spezialklinik für die Behandlung von Muskel-Skelett-Erkrankungen liegt zentral im Rhein-Main-Neckar-Gebiet zwischen Frankfurt und Heidelberg. Die Fachzentren für Orthopädie & Unfall-Chirurgie, Wirbelsäulen-Chirurgie sowie Schulter-Chirurgie & Sporttraumatologie decken das gesamte Spektrum von Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates ab. Rund 280 Mitarbeitende versorgen jährlich rund 17.000 Patientinnen und Patienten auf höchstem medizinischen Niveau ambulant wie stationär. Im Mittelpunkt stehen dabei die Patientinnen und Patienten und ihr jeweils individueller Behandlungsverlauf. Die hohe Qualität der Leistungen wird der Fachklinik auch regelmäßig von unabhängiger Seite bestätigt. So wurde die Schön Klinik Lorsch bspw. als erstes EndoProthetikZentrum in der Rhein-Neckar-Region zertifiziert und trägt seit 2015 das Qualitätssiegel EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung. Seit 2021 ist die Fachklinik zudem als Wirbelsäuleneinrichtung der Deutschen Wirbelsäulen Gesellschaft (DWG) zertifiziert.
www.schoen-klinik.de/lorsch

Über die SCHÖN KLINIK GRUPPE
Die Schön Klinik Gruppe ist mit rund 11.300 Mitarbeitenden die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands. An derzeit 16 Kliniken sowie 30 ambulanten und tagesklinischen Einrichtungen in Deutschland bzw. Großbritannien werden jährlich rund 300.000 gesetzlich und privat versicherte Patientinnen und Patienten behandelt. Zur Gruppe gehört ebenfalls die führende telemedizinische Online-Klinik MindDoc. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung auf die Bereiche Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie, Innere Medizin und Rehabilitation.
www.schoen-klinik.de

Pressemeldung: Ausbau der Wirbelsäulenchirurgie am Standort Lorsch
Dateigröße PDF: 241.42 KB