Schultereckgelenksprengung

Sportliche Menschen kennen das: Ein Sturz über den Fahrradlenker oder eine Eisplatte auf der Piste übersehen und eigentlich hat man sich doch ganz gut abgerollt. Trotzdem schmerzt die Schulter. All das kann auf eine Schultereckgelenksprengung (ACG-Sprengung) hinweisen.

In den Schön Kliniken sind wir auf die Behandlung von Schultereckgelenksprengungen spezialisiert. Auf Basis einer ausführlichen Diagnostik bieten wir Ihnen die für Sie optimale Behandlung. Wir unterstützen Sie dabei, die Beweglichkeit Ihrer Schulter wieder voll herzustellen.

Schultereckgelenksprengung – unsere Behandlung

Eine Schultereckgelenksprengung wird meist durch einen Sturz auf die Schulter oder den angewinkelten Arm verursacht. Die Behandlung Ihrer Schultereckgelenksprengung richtet sich nach dem Schweregrad der Verletzung und Ihrer individuellen Situation sowie beispielsweise Ihren sportlichen Ansprüchen. Nach einer genauen Diagnostik besprechen wir mit Ihnen ausführlich, welche Behandlungsoptionen für Sie infrage kommen. In manchen Fällen können eine Ruhigstellung und physiotherapeutische Übungen Ihre Beschwerden durch die Schultereckgelenksprengung lindern. Ist eine Operation notwendig, sind Sie bei unseren Schulter-Spezialisten der Schön Klinik Düsseldorf in den besten Händen. Wann immer möglich, nutzen wir schonende minimalinvasive Eingriffe zur operativen Behandlung Ihrer Schultereckgelenksprengung.

In der Schön Klinik Düsseldorf stabilisieren wir akute und chronische Schultereckgelenksprengungen in über 95 Prozent der Fälle mit modernen arthroskopischen Therapieverfahren mit einem Button-Faden-System (DogBone-Button, TightRope), die hier zum Teil selbst entwickelt oder weiterentwickelt worden sind.

Die meisten Kliniken in Deutschland versorgen die Schultereckgelenksprengungen mit einer Hakenplatte. Diese Operation ist einfach und kann auch von Nicht-Schulter-Spezialisten durchgeführt werden. Unsere Schulter-Spezialisten in der Schön Klinik Düsseldorf führen die OP-Methode mit der Hakenplatte aus folgenden Gründen nur extrem selten durch:
  • Sowohl Hautschnitt als auch das damit verbundene Weichteiltrauma sind größer.
  • Die Hakenplatte muss wieder entfernt werden.
  • Die Resultate nach Hakenplatte sind schlechter als die modernen arthroskopischen Therapie-Verfahren.
Das Wichtigste ist, dass in der Schön Klinik Düsseldorf die akuten Schultereckgelenksprengungen (zum Beispiel Ruptur aller Bänder) innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem Unfall operiert werden. Nur so können die gerissenen Bänder wieder gut heilen. Dies kann bereits drei Wochen nach dem Unfall nicht mehr garantiert werden.
​​​​​​​
Bei chronischen Schultereckgelenksprengungen müssen die Bänder durch eine körpereigene Sehne, entnommen über einen drei Zentimeter langen Schnitt in der Kniekehle, verstärkt werden. Auch diese Operation erfolgt arthroskopisch.

Konservative Behandlungsmethoden

  • Ruhigstellung
  • Physiotherapie

Operative Behandlungsmethoden

  • Minimalinvasive Versorgung durch einen Draht
  • Schultereckgelenksprengung - OP
  • Versorgung mittels Hakenplatte (Entfernung nach 8-10 Wochen)

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Schultereckgelenksprengung

CHEFARZT

Prof. Dr. Thilo Patzer

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Sportmedizin • Manuelle Therapie
Spezielle Röntgendiagnostik-Skelett
Zertifiziert für Schulter-Ellenbogen-Chirurgie (DVSE)
Zertifizierter Arthroskopie-Instruktor (AGA)

LEITENDER OBERARZT

Dr. Stephan Endres

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Unfallchirurgie
Durchgangsarzt (Vertreter)
Notfallmedizin
ATLS

LEITENDE OBERÄRZTIN

Dr. Christina Theisen

Fachärztin für Unfallchirurgie/Orthopädie
Fachärztin für spezielle Unfallchirurgie
Durchgangsärztin