Herzinfarkt

Die gute Nachricht: Seit vielen Jahren ist die Zahl der Sterbefälle aufgrund eines Herzinfarktes und deren relative Häufigkeit in Deutschland rückläufig. Dennoch erleiden in Deutschland immer noch etwa 250.000 Menschen jährlich einen Herzinfarkt.

In den Schön Kliniken bieten Ihnen unsere Spezialisten der Herzinfarkt-Spezialstation eine umfassende Therapie: von der ersten Notfallversorgung bis zur Überleitung in die Rehabilitation.

Unser Online-Selbsttest gibt Ihnen eine erste Einschätzung, ob eine Erkrankung bei Ihnen vorliegen kann.

Herzinfarkt – unsere Behandlung

Bei einem Herzinfarkt ist eine schnelle und vor allem zielgerichtete Behandlung von größter Bedeutung. Nur so können Folgen, wie das Absterben des Herzmuskels, vermieden werden.
In der Schön Klinik Düsseldorf kümmert sich ein hoch spezialisiertes, erfahrenes Team aus Kardiologinnen und Kardiologen sowie Notfallmedizinerinnen und -medizinern rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche um Sie. Unsere umfangreiche technische Ausstattung in unserer Notaufnahme, der Funktionsabteilung und unserem Herzkatheterlabor ermöglicht uns eine genaue Diagnostik und schnelle Therapie Ihres Herzinfarkts.
Wenn nötig, eröffnen unsere Spezialisten unverzüglich mittels Herzkathetereingriff Ihr verschlossenes Herzkranzgefäß und stabilisieren es mit einem modernen medikamentös beschichteten Stent. Ein streng durchorganisierter Ablauf im Zusammenspiel von Notaufnahme und Herzkatheterlabor sorgt für minimale Zeitverluste, denn es zählt jede Minute, um Herzmuskelgewebe zu retten.
Zusätzlich kommen in der Schön Klinik Düsseldorf insbesondere hochmoderne Verfahren als zusätzliche Diagnostik zum Tragen (FFR-Analyse, OCT-Bildgebung und andere), um bei vielschichtigen Befunden unverzüglich ein individuell auf Patientinnen und Patienten abgestimmtes, optimales Behandlungskonzept anbieten zu können.
Ferner werden hier bereits die zukünftigen medikamentösen Erfordernisse bezüglich der Blutverdünnung festgelegt, um Blutgerinnsel zu vermeiden. Hierfür liegt eine besondere Expertise auch durch den Chefarzt der Abteilung vor, da zur Verhinderung weiterer Ereignisse sehr ausbalancierte Regimes erforderlich sind. Sollte nach der Behandlung Ihres Herzinfarktes ein Herzschrittmacher oder Defibrillator nötig sein, sind Sie auch in diesen Fällen bei unseren Spezialisten in den besten Händen.

Wir beraten Sie umfassend und planen mit Ihnen gemeinsam die nächsten Schritte, damit Sie nach einem Herzinfarkt bald wieder unbeschwert Ihren Alltag genießen können.

Konservative Behandlungsmethoden bei Herzinfarkt

  • stabilisierende Maßnahmen in der Notfallversorgung
  • Medikamente zur Blutverdünnung
  • sofortige Wiedereröffnung des Infarktgefäßes durch Herzkatheterintervention (Stent)
  • intensivmedizinische Überwachung
  • Optimierung der Medikation (zum Beispiel Hemmung der Blutplättchen, „Herzinsuffizienz Therapie“, Medikamente gegen Herzschwäche)
  • Reduzierung der Risikofaktoren (Nikotin, Cholesterin, Bluthochdruck)
  • kardiologische Kontrolluntersuchungen

Nachsorge

  • Anschlussheilbehandlung (Rehabilitation)

Operative Behandlungsmethoden

  • Wiedereröffnung verschlossener Gefäße mittels Katheter (über die Leiste oder die Handgelenksarterie)
  • Implantation von medikamentenbeschichteten Gefäßstützen (Stents)
  • Schrittmacher- und Defibrillatortherapie
  • Bypassoperation (in Kooperation mit einem Partner der Herzchirurgie)
  • intrakoronare Zusatzdiagnostik, FFR-und OCT-Analyse (Durchblutungsmessung und Bildgebung der Herzkranzarterien)

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Herzinfarkt

ÄRZTLICHER LEITER DER NOTAUFNAHME

Ammar Ghouzi

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Notfall- und Intensivmedizin, Klinische Akut- und Notfallmedizin
Hypertensiologe (Deutsche Hochdruckliga®)
Notarzt der Berufsfeuerwehr Düsseldorf

LEITENDER OBERARZT

Dr. Friedrich Hein (MHBA)

Facharzt für Innere Medizin,
Kardiologie
Interventioneller Kardiologe
Diabetologe DDG
Ärztlicher Qualitätsmanager

OBERARZT

Dr. Zaidoun Hajali

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Zusatzqualifikation interventionelle Kardiologie DGK
Hypertensiologe DHL