Bluthochdruck

Bei fast einem Drittel der Bevölkerung ist der Blutdruck erhöht. Ein dauerhaft erhöhter Blutdruck kann Durchblutungsstörungen verursachen, die zu einem Schlaganfall oder auch Herzinfarkt führen können. Diese Folgeschäden treten unabhängig von der Ursache des Bluthochdrucks auf. Vereinfacht ausgedrückt kommt es zu einem vorzeitigen Altern der Gefäße mit den entsprechenden Organschäden.

Unser Ärztinnen und Ärzte in den Schön Kliniken sind auf Erkrankungen von Herz, Blut und Gefäßen spezialisiert. Dank unserer Erfahrung können wir Ihren Bluthochdruck sehr häufig erfolgreich behandeln.

Bluthochdruck – unsere Behandlung

Chronischer Bluthochdruck, medizinisch Hypertonie genannt, kann schwere Folgekrankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall und eine Vielzahl anderer langfristiger Organschädigungen verursachen. Deshalb ist eine Behandlung des Bluthochdrucks so wichtig. Die Ursachen sind vielfältig, zumeist allerdings liegt eine erbliche Veranlagung vor.

Die Experten der Schön Klinik Düsseldorf sind auch auf die Therapie von Bluthochdruck spezialisiert.

Mit dosiertem Ausdauersport, häufig erforderlicher Gewichtsreduktion und einer gesunden, angepassten Ernährungsweise können Sie selbst viel dazu beitragen, Ihren Bluthochdruck bereits deutlich positiv zu beeinflussen. In den meisten Fällen erfolgt zusätzlich eine Bluthochdruckbehandlung mit Medikamenten. Hierbei kommt es insbesondere auf die richtige Auswahl der Präparate und deren den tageszeitlichen Schwankungen des Bluthochdrucks angepasste Gabe an. Entscheidend in diesem Zusammenhang ist ferner, eine hormonelle Fehlregulation ausgeschlossen zu haben: Sollte eine derartige Erkrankung der Grund für Ihren erhöhten Blutdruck sein, erfordert dies eine vollständig andere Behandlung. Sie profitieren von der großen Erfahrung des kardiologischen Teams der Schön Klinik am Standort Düsseldorf.

Überdies besteht für die Vielzahl an – wenn auch seltenen – Ursachen ein Netzwerk zu hoch spezialisierten Zentren, sodass auch spezielle nephrologische oder hormonbildende Neubildungen gezielt behandelt werden können.

Für einige Fälle, in denen eine medikamentöse Therapie nicht ausreichend ist, stellt die Verödung von Nervenfasern an den Nierenarterien, die sogenannte Nierenarterienablation (renale Denervierung), eine weitere Behandlungsmöglichkeit dar.

Nach einer umfangreichen Diagnostik besprechen wir mit Ihnen die für Sie passende Therapie. Unser Ziel ist es, Ihren Blutdruck auf ein normales Maß zu senken.

Konservative Behandlungsmethoden bei Bluthochdruck

  • ​​​​​​​Ernährung (salzarm, viel Obst und Gemüse sowie Reduktion des Fleischkonsums)
  • dosierter Ausdauersport
  •  Vermeidung von langfristigen, emotionalen Belastungssituationen
  • Vermeidung von Übergewicht
  • Vermeidung von Nikotin und Alkohol
  • Medikamente

Operative Behandlungsmethoden

  • Nierenarterienablation

Weitere Informationen zur Behandlung im Fachzentrum

Unsere Spezialisten für Bluthochdruck

Ammar Ghouzi
ÄRZTLICHER LEITER DER NOTAUFNAHME

Ammar Ghouzi

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Notfall- und Intensivmedizin, Klinische Akut- und Notfallmedizin
Hypertensiologe (Deutsche Hochdruckliga®)
Notarzt der Berufsfeuerwehr Düsseldorf

Dr. Friedrich Hein (MHBA)
LEITENDER OBERARZT

Dr. Friedrich Hein (MHBA)

Facharzt für Innere Medizin,
Kardiologie
Interventioneller Kardiologe
Diabetologe DDG
Ärztlicher Qualitätsmanager

Dr. Zaidoun Hajali
OBERARZT

Dr. Zaidoun Hajali

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Zusatzqualifikation interventionelle Kardiologie DGK
Hypertensiologe DHL