Fachzentrum für Endoprothetik

Ihre Experten für Knie- und Hüft-Operationen in Düsseldorf

Dr. Christoph Sardemann und sein Team sind unsere Spezialisten im Bereich der Endoprothetik. Seit 2021 sind wir von der EndoCert-Initiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC) als EndoProthetikZentrum (EPZ) zertifiziert.

Wir verwenden moderne Implantate,  arbeiten mit minimalinvasiven Zugängen und Computernavigation. So können wir Operationen präzise durchführen. Gemeinsam mit den weiteren Spezialisten des Orthopädie-Zentrums deckt unser Team das komplette Spektrum der speziellen Orthopädie und Unfallchirurgie ab.

Zusätzliche Zertifizierung 2023

Dr. Christoph Sardemann ist von der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik als Endoprothetiker AE - Hüfte/Knie MASTER zertifiziert worden.

Diese Auszeichnung belegt erneut die hohe Qualität der endoprothetischen Eingriffe in der Schön Klinik Düsseldorf.

Die folgenden Kriterien mussten für diese Zertifizierung erfüllt werden:

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung an einer Klinik mit definierter Struktur- und Prozessqualität.
  • Nachweis von jeweils 250 Implantationen und 50 Wechseln (sog. Revisionen) für Knie und Hüfte in den letzten 5 Jahren.

  • Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an AE-Fortbildungsveranstaltungen und an weiteren Fortbildungsveranstaltungen mit endoprothetischem Schwerpunkt.

Früher mobil nach Gelenkersatz-Operationen

Das Schön Klinik Endo Aktiv-Programm ist speziell für Patienten, die ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk erhalten, entwickelt worden. Wesentliches Ziel ist es, dass Patienten nach einer Kunstgelenk-Implantation früher wieder mobil und damit selbstständig werden. So können Sie zügiger in ihren beruflichen und privaten Alltag zurückkehren.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • ausführliche Beratung und Information schon vor der OP sowie Tipps zur Vorbereitung
  • schonende Narkoseverfahren und minimal-invasive OP-Techniken
  • individuelle Schmerztherapie
  • Mobilisation bereits am OP-Tag

Testen Sie Ihr Arthrose-Risiko

Unser Online-Selbsttest Arthrose gibt Ihnen eine erste Einschätzung, wie hoch Ihr persönliches Risiko für Gelenkverschleiß an Knie oder Hüfte ist. Machen Sie heute noch den Test und informieren Sie sich über unsere Behandlungsmöglichkeiten.

Knie und Hüfte

Unser Behandlungsangebot für Knie- und Hüftgelenk reicht von der Prävention über konservative Therapie bis hin zur OP und Schmerztherapie.

Unser Leistungsspektrum:

  • Endoprothetik des Kniegelenkes mit Teilprothesen (Schlitten), Oberflächenersatz und achsgeführten Prothesen
  • Endoprothetik des Hüftgelenkes mit zementfreien oder zementierten, knochensparenden Implantaten
  • Minimalinvasive Operationstechniken an Knie und Hüfte
  • Navigationsgestütze OP-Techniken
  • Komplexe Wechseleingriffe bei Endoprothesen mit Knochentransplantation und Implantation von metallischem Knochenersatz
  • Versorgung von gelenknahen Knochenbrüchen, auch bei einliegender Endoprothese. Hierbei werden neben der implantaterhaltenden knöchernen Stabilisierung (Osteosynthese) auch Prothesenwechsel bis zum vollständigen Knochen- und Gelenkersatz durchgeführt.
  • Behandlung von Protheseninfekten in enger Zusammenarbeit mit Mikrobiologen und Infektiologen (Antibiotic Steward).

Unsere Spezialisten für Fachzentrum für Endoprothetik

Dr. Christoph Sardemann
CHEFARZT

Dr. Christoph Sardemann

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
​​​​​​​Endoprothetiker AE - Hüfte/Knie MASTER

Dr. Ulrich Andree
LEITENDER OBERARZT

Dr. Ulrich Andree

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung Sportmedizin

Dr. Oliver-Max Potrett
OBERARZT

Dr. Oliver-Max Potrett

Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle orthopädische Chirurgie
Zertifizierter Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft

Beratung und Untersuchung

Haben Sie Fragen an einen Arzt, unser Sekretariat oder interessieren Sie sich für einen Termin? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Telefon- und Videosprechstunde Arthrose

Das bieten wir Ihnen an

Wir möchten Ihnen in dieser schwierigen Zeit gerne beratend zur Seite stehen. Neben persönlichen Terminen in unserer Klinik bieten wir Ihnen daher auch die Möglichkeit, sich telefonisch bei uns zu melden oder einen Termin zu einer Videosprechstunde zu vereinbaren. So können Sie persönliche Kontakte vermeiden, um das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten, und werden von unseren Experten dennoch medizinisch bestmöglich beraten und versorgt.

Sie leiden unter Arthroseschmerzen an Hüfte oder Knie und möchten diese ohne persönlichen Kontakt mit einem Experten besprechen? Wir bieten Ihnen folgende Beratungs-Möglichkeiten an:

  • Telefonat ohne vorherige Terminvereinbarung
  • Videosprechstunde über PC oder Mobiltelefon (hierfür ist eine E-Mailadresse sowie Google Chrome als Browser erforderlich – wir senden Ihnen den Link zur Sprechstunde zu)

Telefon- und Videosprechstunde Arthrose

So funktioniert es

Unsere Telefonhotline bei Fragen zu Arthrose und deren Symptomen erreichen Sie Montag bis Freitag von 8 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 0211 567 240241. Chefarzt Dr. Christoph Sardemann und Oberarzt Dr. Ulrich Andree stehen Ihnen persönlich zur Verfügung – ohne vorherige Terminvereinbarung.

Wünschen Sie eine Sprechstunde per Video, schicken Sie uns bitte über das Kontaktformular unten eine Nachricht. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen per Telefon oder E-Mail in Verbindung, um einen Termin zu vereinbaren. Um die Videosprechstunde durchführen zu können, benötigen Sie eine E-Mail-Adresse sowie Google Chrome als Browser. Wir senden Ihnen die Terminbestätigung per E-Mail zu und Sie erhalten kurz vor dem vereinbarten Termin eine E-Mail mit dem Link zur Online-Sprechstunde.

Unsere Sprechzeiten

Sprechstunde Orthopädie und Prothesen

Dienstag und Donnerstag 8.30 bis 15.30 Uhr

Orthopädische und unfallchirurgische Sprechstunde/Nachsorge Arbeitsunfälle

Montag und Mittwoch 14.00 bis 16.00 Uhr