Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Der Schutz unserer Patientinnen und Patienten, ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeitenden vor einer Infektion hat für uns in der Schön Klinik München Schwabing oberste Priorität.

So halten wir uns strikt an die geltenden Hygienemaßnahmen der Bayerischen Staatsregierung und des zuständigen Gesundheitsamtes. Darüber hinaus setzen wir konsequent die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI) um.

Wir tun alles, damit Sie und unsere Mitarbeitenden sich sicher fühlen können.

Aktuelle Besuchsregelung während der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Angehörige und Besucher,

in Abwägung der aktuellen COVID-19- Situation und auf Grundlage der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind ab Mittwoch, den 04.05.2022, Patientenbesuche in der Schön-Klinik München- Schwabing unter folgenden Bedingungen erlaubt: 

1) Keine Symptome eines akuten Infekts, keine nachgewiesene COVID-19- Infektion.

2) Negativer Test-Nachweis (PCR weniger als 48 Stunden als oder Antigen-Schnelltest weniger als 24 Stunden alt) bei jedem Betreten der Klinik; keine „Selbst-Tests“.

3) Max. 2 Besucher pro Tag (gleichzeitig oder versetzt nacheinander) während der Besuchszeiten (Mo - Fr: 14:00 - 18:30 Uhr, Sa - So und Feiertage: 14:00 - 17:45 Uhr), mit Registrierung der Kontaktdaten.

4) Im Klinikgebäude: Durchgehend FFP2- Maske (mitgebracht) sowie mind. 1,5m Abstand zu Patienten und zu Personal.

5) Auf den Freiflächen: FFP2- Maske empfohlen und kein Aufenthalt mit weiteren oder nicht registrierten Besuchern.

6) Ausnahmen: in Einzelfällen nach Zustimmung eines Mitglieds der Klinikleitung möglich. 

7) Andere Besucher (z.B. Klinikseelsorger, Gutachter, Rechtspfleger etc.) erhalten ein jeweils individuelles Besuchsrecht durch das Hygieneteam, das dem Anlass und dem aktuellen Infektionsgeschehen angepasst ist.

Aufgrund der angepassten Besuchszeiten ist die Rezeption samstags und sonntags ab 09:30 Uhr besetzt.

Diese Regelungen können im weiteren Verlauf angepasst werden. Bei Verstößen gegen die Regelungen behält sich die Klinikleitung ein individuelles Besuchsverbot vor.

Weitere Details erfragen Sie bitte vorab telefonisch unter +49 89 36087-0.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Ihre Klinikleitung
Schön Klinik München- Schwabing

Letzte Aktualisierung: 03.05.2022

Unsere Hygienemaßnahmen in der Coronavirus-Pandemie

Um eine Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 bestmöglich zu verhindern, haben wir in der Schön Klinik München Schwabing u. a. folgende Hygienemaßnahmen umgesetzt:
  • Unsere Mitarbeitenden sind verpflichtet, beim Kontakt mit Patientinnen und Patienten eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Die Patientinnen und Patienten sind angehalten, außerhalb des Zimmers einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen (sofern der Patientenzustand dies erlaubt).
  • Alle Patientinnen und Patienten werden vor der Aufnahme auf SARS-CoV-2 getestet. Erst, wenn das Testergebnis vorliegt, dürfen sie mit anderen Patientinnen und Patienten Kontakt aufnehmen.
  • COVID-19-Verdachtsfälle oder bestätigte Fälle isolieren wir in ausgewiesenen Bereichen.
  • Wir führen Impfungen gegen COVID-19 für Mitarbeitende durch: Aktuell sind bereits ca. 95 % der Mitarbeitenden vollständig geimpft.

Eine vollständige Liste unserer bestehenden Hygienemaßnahmen in allen Kliniken finden Sie auf unserer Corona-Seite.

COVID-19 Informationen

Das Corona-Virus beschäftigt im Moment die ganze Welt. Die Schön Klinik hat Ihnen Informationen zu Hygiene und Besuchen zusammengestellt.

Hier finden Sie Informationen und die häufigsten Fragen zu COVID-19.