Spina bifida – unsere Behandlung

Die Ausprägung einer Spina bifida kann je nach Form der Erkrankung unterschiedlich schwer sein und dementsprechend unterschiedliche Therapieformen erfordern. Es ist daher wichtig, dass Ihr Kind in einer pädiatrischen Klinik betreut wird, die eine interdisziplinäre Versorgung gewährleistet.

In der Schön Klinik Vogtareuth wird Ihr Kind von einem fachübergreifendem Team aus erfahrenen Spezialisten der Fachbereiche Neuropädiatrie, Neurochirurgie, Neuro-Radiologie, Kinder-Orthopädie, Wirbelsäulen-Chirurgie und Neuro-Urologie langfristig und einfühlsam betreut. Diese übergreifende Zusammenarbeit ermöglicht es uns, für Ihr Kind einen optimalen Behandlungsplan zu erstellen. Im Verlauf des Heranwachsens Ihres Kindes werden je nach Ausprägung konservative und oft auch operative Therapie-Maßnahmen notwendig, die bei uns unter einem Dach gebündelt werden.

Konservative Behandlungsmethoden

Eine Operation kann Kindern mit Spina bifida helfen.

Operative Therapie bei Spina bifida

Wenn für Ihr Kind eine Operation notwendig wird, arbeiten wir Hand in Hand mit unseren erfahrenen Chirurgen aus der Neurochirurgie sowie mit den Kinder-Orthopäden im Haus oder in München Harlaching zusammen. Hier bieten wir für Ihr Kind ein breites Spektrum an modernen und schonenden Operationsverfahren an.

Informieren Sie sich hier über die Kinderorthopädie in München Harlaching.

Allgemeine Informationen zu Spina bifida

Eine Spina bifida (offener Rücken) ist ein komplexes Krankheitsbild. Erfahren Sie mehr über Ursachen, Symptome und Diagnose dieser Krankheit.