Schlüsselbeinbruch – unsere Behandlung

Ein Schlüsselbeinbruch ist einer der häufigsten Knochenbrüche überhaupt. Die Verletzung verursacht zwar meist große Schmerzen, ist aber auch gut therapierbar. In unserem Schulter-Zentrum der Schön Klinik Vogtareuth steht unseren erfahrenen Schulter-Spezialisten das gesamte Spektrum an konservativen und operativen Behandlungsmethoden zur Verfügung.

Häufig reicht bereits eine Ruhigstellung Ihres verletzen Arms durch eine Armschlinge aus, damit Ihr Schlüsselbeinbruch wieder heilen kann. Wenn es sich bei Ihrer Fraktur um einen stärker verschobenen, offenen Bruch oder einen Trümmerbruch handelt, ist eine OP erforderlich. Auch Brüche mit Verletzungen Ihrer Gefäße und Nerven müssen operativ versorgt werden. Unsere erfahrenen Schulter-Experten stehen Ihnen mit all ihrer Erfahrung und medizinischen Kompetenz zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen prüfen wir für Ihren Schlüsselbeinbruch alle Möglichkeiten und entscheiden über die Notwendigkeit einer Operation, ob mit oder ohne Einsetzen einer Platte. Nach der OP ist eine gezielte und konsequent durchgeführte Physiotherapie entscheidend für die Heilung Ihres Schlüsselbeins.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Nachbehandlung

Allgemeine Informationen zu Schlüsselbeinbruch

Der Schlüsselbeinbruch ist einer der häufigsten Knochenbrüche. Erfahren Sie hier mehr über die Ursachen, Symptome und Diagnose dieser Fraktur.