Pressemitteilung

Schön Klinik Roseneck | 09.00 Uhr - 05.10.2021
tagesklinik-prien-16-9

Schön Klinik eröffnet psychosomatische Tagesklinik in Prien am Chiemsee

Die Schön Klinik Roseneck, Deutschlands führende und älteste Fachklinik in der psychischen und psychosomatischen Behandlung, eröffnet eine Tagesklinik im Zentrum Priens. Patientinnen und Patienten ab 16 Jahren können sich ab sofort anmelden.

Der Bedarf an qualifizierter Psychotherapie steigt kontinuierlich. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat zu einer wachsenden Nachfrage geführt und die Wartezeiten für einen Therapieplatz steigen lassen. Für Hilfesuchende der Region Südostbayern gibt es jetzt ein neues Behandlungsangebot: Die Schön Klinik Roseneck eröffnet im Oktober eine psychotherapeutische Tagesklinik mit aktuell 20 Behandlungsplätzen. Das Angebot richtet sich an Patientinnen und Patienten ab 16 Jahren mit psychischen Erkrankungen wie Essstörungen, Depressionen, Angst- oder Zwangserkrankungen.

„Die Umbaumaßnahmen in der Seestraße 5a sind so gut wie abgeschlossen“, sagt Sven Schönfeld, Klinikgeschäftsführer der Schön Kliniken in Prien, Vogtareuth und Schönau. „Auf drei Etagen haben wir moderne und attraktive Räume geschaffen für Einzel- und Gruppentherapien, Aufenthaltsbereiche sowie verschiedene Fachtherapien. Ein ideales Umfeld für den tagesklinischen Betrieb, noch dazu in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und Busbahnhof.“

Montags bis freitags zwischen 8 und 16:30 Uhr bietet ein multiprofessionelles Team aus psychologischen, ärztlichen und fachtherapeutischen Mitarbeitenden den Patientinnen und Patienten einen strukturierten Tagesablauf mit intensiver Behandlung. Dazu zählen Einzeltherapien, inhaltlich unterschiedlich fokussierte Gruppentherapien, Gestaltungs- und Bewegungstherapie, Entspannungstherapie, Facharztvisiten, Sozialberatung und sogar eine Lehrküche.

Prof. Andreas Hillert, Chefarzt der Schön Klinik Roseneck und der Tagesklinik Prien, erklärt: „Eine tagesklinische Behandlung eignet sich insbesondere für jene, bei denen eine ambulante Behandlung nicht ausreicht und die das gewohnte häusliche Umfeld nicht verlassen möchten oder können. Denn anders als bei einem stationären Aufenthalt kehren Patientinnen und Patienten der Tagesklinik jeden Abend wieder nach Hause zurück.“ Auch im Anschluss an einen stationären Aufenthalt kann eine tagesklinische Behandlung sinnvoll sein, etwa wenn eine Erprobungs- und Übungsphase mit direktem Bezug zum häuslichen Umfeld notwendig ist. „Eine vollstationäre Behandlung kann so verkürzt werden und Rückfälle in alte Muster lassen sich leichter auffangen“, so Prof. Hillert.

Die Tagesklinik Prien behandelt Patientinnen und Patienten ab 16 Jahren unabhängig davon, ob sie privat oder gesetzlich versichert sind oder die Behandlung selbst zahlen. Die Anmeldung ist möglich unter Tel. 08051 695 2060.

Weitere Informationen:
•    http://www.schoen-klinik.de/psychosomatische-tagesklinik-prien


Über die Schön Klinik Roseneck
Die Schön Klinik Roseneck war die erste Einrichtung deutschlandweit, die sich auf die Behandlung von Essstörungen spezialisierte. Heute ist sie in der Therapie von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen führend. Seit 2011 bietet die Klinik auch Jugendlichen besondere Behandlungsmöglichkeiten, in einer Spezialabteilung mit den Schwerpunkten Essstörungen, Depressionen, Angst- und Zwangserkrankungen. Das oberste Qualitätsziel der Klinik ist ein individuell auf den Patienten abgestimmtes Behandlungskonzept auf dem aktuellen Stand der empirischen Forschung. Dafür sorgt nicht nur die über 35-jährige Behandlungserfahrung, sondern auch eine enge Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität München. Insgesamt versorgen mehr als 650 Mitarbeiter die Patienten akutstationär sowie ambulant. 2015 eröffnete die Komplexstation für extrem magersüchtige Patienten. Teilstationäre Behandlungsmöglichkeiten erfolgen in der Tagesklinik München, ambulante Therapien der Schön Klinik Roseneck finden als Angebote im Medizinischen Versorgungszentrum in Prien für Erwachsene und jugendliche Patient:innen sowie im Ausbildungsinstitut der Klinik statt, das 2018 eröffnet hat: Hier können Psycholog:innen die Zusatzausbildung „Psychologischer Psychotherapeut“ absolvieren.

www.schoen-klinik.de/roseneck

Über die SCHÖN KLINIK
Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Deutschland sowie vier in Großbritannien behandeln mehr als 10.800 Mitarbeiter jährlich rund 300.400 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.