Spinalkanalstenose – unsere Therapie

Unsere Experten in der Schön Klinik Nürnberg Fürth sind auf die exakte Diagnostik und Therapie von Spinalkanalstenosen spezialisiert.

Unsere Ärzte entwickeln nach sorgfältiger Untersuchung ein individuelles Therapiekonzept für Sie. Ist die Einengung des Wirbelkanals noch nicht weit fortgeschritten, helfen oft physiotherapeutische Übungen. Zudem hat sich die Gabe von Medikamenten zur Schmerzreduzierung an Ihrer Hals (HWS)-, Brust (BWS)- und Lendenwirbelsäule (LWS) bewährt. Bei einer stärkeren Spinalkanalverengung ist meist eine OP notwendig. Dabei wenden unsere Spezialisten, wo immer möglich, schonende mikrochirurgische oder endoskopische OP-Verfahren an.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden HWS

Operative Behandlungsmethoden BWS

Operative Behandlungsmethoden LWS

Allgemeine Informationen zu Spinalkanalstenose

Die Spinalkanalstenose ist eine schmerzhafte Verengung des Wirbelkanals. Alles über die Ursachen & Symptome erfahren Sie hier.